Freitag, 30. November 2007

Orientalische Nacht - Carola

"Bodentanz - Bauchwellen - Backbends"    Carola wird in den Osterferien im nächsten Jahr ein Seminar zu diesem Thema machen, welches oft von Euch gewünscht wurde, und es kam auch oft die Frage, wie anstrengend ist das denn, geht das mit meinen Knien, Rücken usw. Carola hat die Seminarinhalte getanzt und Ihr habt  einen Einblick.



Montag - Donnerstag, 10. – 13. März 2008 –   Osterferien-Seminar!!!

Bodentanz Bauchwellen Backbends

Tanzfiguren am Boden von einfach bis anspruchsvoll
Bauchwellen
Backbends (Rückwärtsbeugen)

Das Verschieben der Ebene ist eine reizvolle Methode einen Tanz interessanter zu machen. Wir werden uns mit Tanzelementen am Boden beschäftigen und damit wie frau sie fließend miteinander verbindet. Wie kommt man überhaupt elegant auf den Boden? Und wie wieder hoch?
Bauchwellen werden immer wieder nachgefragt und passen wunderbar,(aber nicht nur ) zu Bodentanz. Außerdem wollen wir an eindrucksvollen Backbends üben und dabei möglichst schonend mit unserer Wirbelsäule umgehen. Zur Abrundung des Seminars erarbeiten wir uns einen Tanz, in dem unsere neuen Elemente als “Highlights” eingebaut sind.
Zeit: jew. 19.30 – 21.30 Uhr
Ort: Gymnastikraum 2 Haarenesch
Kursgebühr: € 40,--
Leitung: Carola Schmidt
Voraussetzung:  Beckenwelle, Mittelstufe I, mutige Basics II

Donnerstag, 29. November 2007

Orientalische Nacht - Sarafina

Aus dem "Arbeitstitel"  "Feuertanz + Farbenglanz" unserer Gruppe Mittelstufe 2 am Mittwoch, 19.30 Uhr, ist jetzt Sarafina geworden. Diesen Namen hat die Gruppe sich gegeben. Hier die Bilder vom Auftritt bei der Orientalischen Nacht. Ein feuriger Schleiertanz mit wunderschönen Shimmies und "das" Trommelsolo.

Ihr habt toll getanzt - mit weichen, entspannten Shimmies.

unten v.l. Tanja Bruns, Malin Ulrich, Heidrun Hopp, Bettina Apostu, Gina Friedrich, Anja Konietzny, Birgit Mischke, Marina Hilbers



Mittwoch, 28. November 2007

Samstag-Kurse + Sonntag-Meditation

Samstag

14.00 Uhr BauchtanzBasics

15.15 Uhr Lehrerinnen-Fortbildung - Choreografie-Technik

Das Entwickeln und Gestalten von Tänzen ist ein wesentlicher Teil des Unterrichts, da gibt es ganz verschiedene Möglichkeiten - von rein improvisierten Tänzen bis zu verschiedenen Formen von Teil-Choreografien oder komplett durchgestylten Choreografien. Alles folgt jedoch immer den gleichen Regeln der Choreografie-Technik - als Beispiel - Regel Nr. 1 Musikanalyse - bevor man mit einem Tanz loslegt, sieht man sich die Musik, ihre Struktur, den Rhythmus, die Melodie, die Stimmung, den Text genau an - Regel Nr. 2 - Tanz ist die Umsetzung der Musik in Bewegung......usw.

Im Kreis unserer Lehrerinnen werden wir diese Dinge exemplarisch an einem Tanz, den Tanja und Claudia getanzt haben, einmal genau analysieren. Hier ein Ausschnitt

 

16.30 Uhr    Trommeln + Zimbeln

 

Sonntag

Sanfte Bewegungsmeditation - Nadabrahma  - es sind noch Plätze frei
 
Diese Meditation basiert auf einer alten tibetanischen Technik des Summens, welches herrliche Vibrationen im Körper hervorruft und einer Handbewegung, die die Energie im Körper zentriert. Sie hilft die Seele aufzuräumen und wirkt sehr nachhaltig. Meine Lieblingsmeditation. Als Abschluß eine Yoga-Sequenz und eine Entspannung. Bitte mitbringen: dicke Socken, Pullover und falls vorhanden ein(Meditations)-Sitzkissen, oder eine zusammengerollte Decke
 
Sonntag, 02. Dezember 2007, Zeit: 14.00 - 16.00 Uhr
Ort: Gymnastikraum 2 Haarenesch (nicht im Wellnessraum wie in einigen Infos ausgedruckt)
Kursgebühr: € 10,--
Leitung: Birgit Kalusche

Montag, 26. November 2007

Vernissage - Licht + Kunst

zwei erste Eindrücke von gestern und von heute möchte ich Euch hier zeigen, viele weitere, wundervolle Bilder kommen die nächsten Tage - und die Bilder von der Orientalischen Nacht natürlich auch

  Annette mit einem der Lichtkunstwerke

 

Lichtertanz mit Curcuma, ein Eindruck von heute Abend, v.l. Julia Rehberg, Sara Beyer (oben), Gesche Fuhrmann, Rena Behnke

Sonntag, 25. November 2007

Orientalische Nacht - Bericht von Karin

Orientalische Nacht im OTB, die 32.ste

Sie fand statt am 21.11.2007.
Die tollsten Leckereien, deftig, süß und auch gesund ( Salate und Obst ), füllten wie immer das Büfett. Und nach der offiziellen Eröffnung des Festes durch Birgit Kalusche und nachdem wir uns alle unser “ Ränzel „ vollgeschlagen hatten, kam der dieses Mal etwas länger geratene Showblock.

Es wurden uns sechs Tänze geschenkt. Wir durften uns an gefühlvollem und an temperamentvollem, klassischem orientalischen Tanz und an orientalischem Bodentanz erfreuen. Es gab einen sehr beeindruckenden Schleiertanz mit Isiswings und Doppelschleier, einen Tanz aus Nepal und einen, einer Hochzeitsszene nachempfundenen Bhangra-Tanz
( indische Folklore, hier etwas abgewandelt in Anlehnung an Bollywood-Filme ) zu sehen.
Alles super-klasse!

Aber der Knaller kam zwischendurch:
Da viele Frauen vorher schon aufgetreten waren und sich umziehen mussten für den Bhangra, der am Schluss des Programms stand, hatte Birgit die zündende Idee, so als Umzieh-Pause, hawaiianischen Hula im Hinblick auf einen neuen Kurs als Mitmach-Aktion zu zeigen. Da sie annahm, dass die Frauen eher zuschauen würden als mitzumachen, hatte sie einige Frauen aus den Kursen, ich gehörte auch dazu, angeheuert, mitzutanzen.

Ja-  und als Birgit dann ankündigte, dass einige Hula-Bewegungen gezeigt werden und alle mitmachen können, da strömten fast alle Frauen auf die Tanzfläche. Man hatte kaum Platz, die Bewegungen auszuführen und Birgit war etwas überrascht ob des Andrangs. So hatten wir auch in der Showpause alle einen riesigen Spaß. Man sieht, dass die OTB-erinnen doch sehr aufgeschlossen für neue Dinge sind.

Und glaubt es mir, Hula macht glücklich und die Grundlagen hat man schnell begriffen.
Nach der Show konnten wir alle dann tanzen und es war wieder ein tolles Fest.
Danke Birgit, für die Mühe, die Du dir immer machst.

Karin Kritzer-Grah ( Bauchtanz-Dino und Frauenbeauftragte des OTB )


Danke an Susu für die Bilder


Hawaiianischer Hula – der Kurs - eintauchen in die Welt der Südsee

Samstags, ab 26. Januar 2007, 15.15 Uhr – 16.30 Uhr, 14 tägig
Ort: Gymnastikraum 2 Haarenesch
Kursgebühr: € 45,-- für 10 Termine – Januar bis Juni

Samstag, 24. November 2007

das neue Programm für 2008!



alle Eure Wünsche haben wir mit integriert, das Angebot für Euch ist noch umfangreicher geworden, Tarantella mit Annette, hawaiianischer Hula - ganz neu bei uns und erstmals in Oldenburg

das Programm hier für Euch zum runterladen (.pdf 400 kb) http://www.alice-dsl.net/birgit.kalusche/2008BauchtanzimOTB2008.pdf


Im Westen geht der Orientalische Tanz eigene Wege - und wir gehen mit!

Tribal Style Dance - Tribal Fusion - Gothic Belly Dance - Belly Dance Beats

es entstehen ganz neue, spannende Tanzstile - unseren Video-Glühwein-Abend in diesem Jahr werden wir diesen neuen Entwicklungen widmen und uns einen Überblick verschaffen

Tribal Style Dance hat sich in diesem Jahr durch die Initiative und das Engagement von Tanja Haake zu einer fortlaufenden Gruppe entwickelt, dem Stamm der Nehalennia. Andrea Handke und Claudia Lindner haben nach Kräften unterstützt. Maggi Keulen hat mit ihrem Seminar in den Osterferien den Grundstein gelegt, danke. Beim Kramermarktsumzug und bei der Female hat der Stamm sich der Öffentlichkeit gezeigt. In den Sommerferien haben alle Frauen, die Tribal Style kennenlernen oder vertiefen möchten die Gelegenheit, Tanja wird ein Intensiv-Seminar zu diesem Thema anbieten. Während Tribal Style Dance also bei uns schon integriert ist,

ist Tribal Fusion gerade dabei, uns mit dem "Rachel-Brice-Virus" zu infizieren. In unseren Fortgeschrittenen-Gruppen "Yasminblüten" und den "Wüstenrosen" haben wir begonnnen uns mit den langsamen, schlangenhaften Bewegungen, die eine enorme Beweglichkeit erfordern und exakten Akzenten zu beschäftigen.

Wir konnten Elena Sapega, Ihr kennt sie ja schon von unserem Samstags-Tribal-Basics-Kurs, gewinnen, für ein Tribal-Fusion-Seminar Anfang Januar. Elena hat sich mit ihrem "Tribe" Perlatentia aus Hannover in ganz Deutschland einen Namen gemacht - Elena wirdKombis und Elemente aus den Perlatentia-Choreografien unterrichten - hier gibt es schon mal ein Video vorab http://www.youtube.com/watch?v=7TXE1MwjuC8

und Maggi - Euch wohlbekannt als langjährige Tänzerin und Lehrerin hier bei uns in Oldenburg und durch das Tribal-Seminar in den letzten Osterferien - sie wird in den Sommerferien ein Seminar Tribal Fusion anbieten und alles verbinden zu einem Tanz.

Freitag, 23. November 2007

dieses Wochenende - Kurse + Vernissage

die Kurse am Samstag

14.00 Uhr  BauchtanzBasics   15.15 Uhr Bhangra + Bollywood   16.30  Tribal Style Dance

 

Licht + Kunst - Vernissage im Al Kasbah

  

 

in diesem Rahmen tanzt Annette am Samstag - 15.30 Uhr und 17.30 Uhr

Annette Lenz + Angelika Stevens - Lichtertänze vor Weihnachten 2006 -

auch in diesem Jahr wollen wir wieder einen Lichtertanz-Abend vor Weihnachten machen, zu dem alle Frauen eingeladen sind, am Dienstag, 18. Dezember 2007, 19.30 Uhr, schonmal zum vormerken.

v.l. Curcuma - Sylvia Noll, Gesche Fuhrmann, Rena Behnke, Julia Rehberg, Susanne Hiebsch, Elke Hiebsch

und "Curcuma" tanzt am Sonntag um 18.00 Uhr


Bollywood im TV

die Sendepläne für die Bollywood-Filme werden immer mal kurzfristig geändert. Der wunderschöne Film "Paheli", den ich ja weiter unten schon angekündigt hatte, wird jetzt wohl schon morgen ab 12.35 Uhr bis 15.15 Uhr auf RTL 2 gesendet.

und wer von Euch Blogs mag - hier ist ein Schönes -  "Hindikino"    http://hindikino.blogg.de

Mittwoch, 21. November 2007

Oeins - Sport lokal - Bericht von der Female

heute Abend auf Oeins TV - Sport lokal mit Monika Reckemeyer mit einem Bericht von der Female  www.oeins.de

da wir ja alle auf der Orientalischen Nacht sind, hier die weiteren Sendezeiten, wann die Sendung wiederholt wird

Mittwoch, 21.11.        18.30 Uhr + 22.30 Uhr Wiederholung

Donnerstag, 22.11.    18.30 Uhr + 22.30 Uhr

Sonntag, 25.11.         14.30 Uhr

Dienstag, 20. November 2007

Schleier - Bodentanz - Hula

und ich möchte Euch noch mehr Lust auf unsere Orientalische Nacht morgen Abend machen - Petra + Kerstin werden einen Schleiertanz mit IsisWings + Doppelschleier für Euch tanzen - hier ein Bild von der Fotoausstellung letztens in Delmenhorst

 

und Carola wird einen Tanz  "Bodentanz - Bauchwellen - Backbends" präsentieren. Carola wird in den Osterferien im nächsten Jahr ein Seminar zu diesem Thema machen, welches oft von Euch gewünscht wurde, und es kam auch oft die Frage, wie anstrengend ist das denn, geht das mit meinen Knien, Rücken usw. Carola wird die Seminarinhalte tanzen und Ihr habt dann einen Einblick.




und für alle gibt es einen hawaiianischen Hula zum mitmachen - als Einblick für unseren neuen Kurs im Januar

Hula – der Kurs - fließende Bewegungen, das Schwingen der Hüften, erzählen von Geschichten, träumen, eintauchen in die ferne Welt der Südsee. Genuss pur!
Kurs am Samstag, Januar - Juni
Samstags, 14 tägig, ab 26.Januar 2008
Zeit: jew. 15.15 – 16.30 Uhr, 10 Termine 
Kerstin Gade tanzt den Hula "Little Brown Gal" bei Heidis Show in Cloppenburg im November 1998

Samstag, 17. November 2007

Bhangra + ein Tanz aus Nepal

ein Bild von heute nachmittag aus der Probe des Bhangra-Kurses, sie werden am Mittwoch bei der Orientalischen Nacht für Euch tanzen v.l. Kerstin Sroka, Carina Niehaus, Sandra Sparke, Petra Sindermann, Almut Harbers, Gabriele Daffner, Niehal Klock, Christine Müller, Carola Schmidt, Tanja Bruns

 Carina Niehaus

und Carina wird am Mittwoch auch für Euch tanzen, sie war im Rahmen ihres Studiums für 5 Monate in Nepal und hat dort ein Praktikum absolviert. In dieser Zeit hat sie Unterricht an einer Tanzschule genommen und hat einen Tanz gelernt, den sie für uns tanzen möchte. Ich habe ihn heute bei einer Probe das erste Mal gesehen, hat mir sehr gefallen, Ihr könnt Euch drauf freuen. Der Tanz stammt aus einem nepalesischen Film, einerseits von Indien und Bollywood beeinflußt, andererseits aber auch ganz anders.

Donnerstag, 15. November 2007

Bauchtanz am Samstag

v.l. Jördis Bajorat, Sinead Hering, Lena Sonnewald, Kerstin Gade, Lea Winzer, Grit Patzwaldt-Prüfer, Meira Gröger, Natascha Anders,  Esther Drolshagen

Ein Eindruck vom letzten Samstag aus unserer BauchtanzBasics Gruppe um 14.00 Uhr, neue Frauen sind herzlich willkommen

Themen sind z. Zt. Bewegungen mit Händen und Armen, Hüftkreise im Drehen, Schritte mit Hüftschwung und Drop, Nachstellschritte und Chasses, alles kombiniert und mit Varianten. Und Elemente des modernen Orientalischen Tanzes a la Shakira - Acht am Platz und gedreht und im gehen, Beckenkippe rückwärts und ganz viel freies Tanzen

 

Dienstag, 13. November 2007

dieses Wochenende + Orientalische Nacht

 Susu

Samstag:

14.00   BauchtanzBasics   15.15   Bhangra + Bollywood   16.30   Trommeln + Zimbeln

und hier möchte ich Euch jetzt schon mal Lust auf unsere Orientalische Nacht machen, es hat sich sicher schon bei Euch rumgesprochen, es gibt nicht nur ganz viel Basar dieses Mal, es gibt auch ganz viel Show, hier ein paar Fotos aus den Proben


unsere Gruppe Mittelstufe 2 Mittwoch, 19.30 Uhr "Feuertanz + Farbenglanz" v.r. Marina Hilbers, Birgit Mischke, Anja Konientzny, Heidrun Hopp, Malin Ulrich, Bettina Apostu, Tanja Bruns, Carola Schmidt, Claudia Wiebicke, Petra Sorge


unsere Fortgeschrittenen Gruppe Dienstag, 20.45 Uhr "Tamrhenna", v.l. Susanna Mullikas, Annka Scherf, Christine Stöver, Sandra Sparke, Petra Bakker, Elena Kerber, Sara Beyer, Gesche Fuhrmann, Sylvia Noll, Julia Rehberg


Mittwoch, 21. November 2007  -  32. Orientalische Nacht - das Tanzfest für Frauen

Zeit: 20.00 Uhr  - Ort:  Sporthalle Haarenesch  -

Eintritt: ein Beitrag zum Büffett - einige Hinweise zum Büffett habe ich hier schon mal  geschrieben - wer noch eine Anregung möchte  http://bauchtanzinoldenburg.blogspot.com/2007/04/orientalische-nacht-16-mai-2007.html 

bitte mitbringen: Teller, Besteck, Gläser, Getränke, also komplette Selbstversorgung, zwei Getränkeautomaten für warme und kalte Getränke stehen darüber hinaus zur Verfügung.

bitte keine Pappteller - Verpackungen, leere Flaschen etc. bitte wieder mitnehmen, sonst gehen wir im Müll unter - es steht eine Teeküche zum abspülen von Tellern etc. zur Verfügung

keine Straßenschuhe - bitte dicke Socken, Gymnastikschuhe, Turnschuhe etc. mitbringen
Wir freuen uns über jede Frau, die uns am Ende beim Aufräumen hilft!

Bitte meldet Euch bei mir an, kurz und ganz zwanglos, in unsere Listen im Unterricht eintragen, per Mail oder Telefon. Ich wünsche uns allen einen wunderschönen Abend und viel Spaß miteinander!

Unser Jahresprogramm 2008 wird an diesem Abend veröffentlicht.

Sonntag, 11. November 2007

Planungstreffen Bollywood + Bhangra 2008

v.l. Carola Schmidt, Petra Sindermann, Nihal Klock, Christine Müller, Sandra Sparke, Tanja Bruns, Kerstin Sroka, Conny Kügler

ein Eindruck vom Samstag Nachmittag von unserem Planungstreffen für den Bereich Bhangra + Bollywood im Jahr 2008 - die Planungen laufen auf Hochtouren, das neue Programm für das Jahr 2008 wird bei der Orientalischen Nacht am 21. November veröffentlicht

 

 Annette Lenz, Birgit Egbers - 2 der Mondschein-Elfen

Lust auf Bauchtanz und Bollywood??

Unsere Fortgeschrittenen-Gruppe am Montag, 19.30 Uhr, "Die Mondschein-Elfen" tanzen seit 2 bis 3 Jahren kontinuierlich Bollywood. Bewegungen der Hände und Arme, schöne Linien, tolle Haltung, ausdrucksvolle Bewegung - alles das kommt auch einer Bauchtänzerin zu Gute. Die Bollywood-Basics "klappen im Schlaf", Einblicke in Bhangra und Gidha und Showauftritte runden die Bollywood-Erfahrungen ab.

Aber diese Gruppe ist keine reine Bollywood-Gruppe. Bauchtanz ist der Schwerpunkt, fließende Bewegungen und Schrittelemente kommen auch dem Bollywood zu Gute. Thema im Moment sind Armbewegungen des "Erotic Belly Dance", Akzente und Shimmies.

Es sind noch Plätze frei in der Gruppe. Gerade für die Frauen, die bisher in unseren Bollywood-Workshops mitgetanzt haben und Lust haben, kontinuierlich zu tanzen, ist hier eine Möglichkeit. Kommt einfach mal vorbei und macht mit und verschafft Euch einen Eindruck - Montags, 19.30 Uhr, Gymnastikraum 2 Haarenesch

Freitag, 9. November 2007

Bollywood im TV - indischer Tanz live

 Klassischer indischer Tanz - live - am 17.11. im Cadillac

  Eintritt ca. € 7,-- -    Nachtrag 15.11. - ist nicht ganz richtig - es sind € 10,-- + € 15,-- je nach Platz

Bollywood im TV

Asoka

ein Historienepos um den Herrscher Asoka (Shahrukh Khan), rund um Liebe, Leid und Krieg und der Weg eines Liebenden, der aus Liebeskummer zum Gewaltherrscher wird und irgendwann bereut und dem Glauben Buddhas folgt

10.11. (Nacht zum Sonntag)  2.05 Uhr RTL 2

Ich mag diesen Film, der teilweise romantisch, teilweise etwas gewalttätig ist, etliche Tanz- und Musikszenen und etliche Säbel- und Kampfszenen hat. Besonders für Säbeltanz- und Shakkti-Interessierte finde ich den Film interessant.

In unserer Fortgeschrittenen Gruppe "Tamrhenna" am Dienstag Abend 20.45 Uhr haben wir für einen Säbeltanz im Jahr 2005 etliche der Säbeltanz-Szenen analysiert und zum Teil mit in den Tanz integriert.

Und den allerersten Bollywood-Auftritt aus unseren Reihen gab es zum Titel "Aa Tyyar Hoya" aus diesem Film bei Heidis Show in Cloppenburg von unserer Mittwochs Weit Fortgeschrittenen Gruppe "Die Wüstenrosen" im November 2004

 

und es gibt noch weitere Bollywood-Filme -

11.11. Dil Ka Rishta - romantisch, dramatisch, tragisch - Bollywood vom Feinsten

17.11. Dhoom 2 - Action, die Guten gegen die Bösen, ein bißchen James Bond und etwas Lara Croft - toller Film

01.12. Paheli - ein wunderschöner Märchenfilm mit Shahrukh Khan, basierend auf einer indischen Novelle, märchenhaft, bunt, ein Liebesfilm, tolle Musik, schöne Tänze, verfilmt von einem anspruchsvollen Filmemacher, der eher Filme für Programmkinos macht, von daher floppte der Film in der kommerziellen Bollywood-Welt. Ich mag diesen künstlerischen Ansatz.

Quelle für die Termine und noch weitere Bollywoodfilme - hier findet Ihr immer die aktuellen Infos und Termine http://www.bollywoodforum.ch/forum/

Donnerstag, 8. November 2007

Carola's Gruppen

Hallo Birgit,

ich habe mal zusammengestellt, was wir in den Gruppen derzeit so machen.
Außerdem ein paar Bilder der 16.00 Uhr Gruppe am Montag.
Eine fröhliche Truppe, die sich über Verstärkung freuen würde. Da wir im Unterrichtstempo nicht so rasen ist dies auch eine Gruppe für diejenigen, die nicht jeden Montag Zeit haben.

Liebe Grüße    Carola

Mittelstufe, Montags 16.00 Uhr - v.l. Änne Wessels, Gertrud Knebel, Frauke Blume, Elke Widzgowski, Monika Melnik

v.l. Sonja Barr, Anke Rocker tanzen auch in der Gruppe Mittelstufe Montag, 16.00 Uhr, nicht mit auf den Fotos sind Simone Meissner, Heide Tietjen, Rosi Rieken

Carola’s OTB Gruppen

September bis Weihnachten

Gruppe Mo 16.00 h: Mittelstufe

Beckenwelle und Brustkorbwelle in allen Lebenslagen

Haltung, Oberkörper, Arme (Üben mit einfachen Bewegungen)

Kombinationen ( teilweise wieder von vorne)

Gelegentlich freier Tanz mit Schleier

 

Gruppe Mo 17.15 h: BauchtanzBasics

Gehen, drehen - Kippe  - Kreis

Alle Bewegungen in allen erdenklichen Möglichkeiten variiert (Größe, Tempo, Ebene, Mittelpunkt suchen, später verschieben) und in die Schritte eingebaut.

Pendel angefangen.

Welche Bewegungen aus dem Aufwärmen kann frau auch in den Tanz einbauen?

Grundhaltungen der Arme probiert (ohne Beckenbewegungen) und miteinander verbunden (große Sonne)

Gruppe Mi 20.45 h: Basics 2/Mittelstufe

Bis zu den Sommerferien haben wir ganz intensiv Kombinieren geübt mitBastelstunden und allem drum und dran.

Seit September:

Beckenwelle

Haltung und Arme (Welche Arme passen zu welcher Bewegung? Wie wechselt frau stimmig die Armhaltung (von links nach rechts oder von einer Haltung in die andere).

Tanzen zu flotterer Musik ohne hektisch zu werden und sich jagen zu lassen. (war einer der Wünsche der Gruppe).

Gelegentlich Musik zum Toben (Wunschthema)

Mittwoch, 7. November 2007

Yoga Dance Project + Tanzen am Samstag

Freitag
 
Yoga Dance Project - Yoga + Tanzen im Jahreskreis

Aufwärmen, dehnen + entspannen mit verschiedenen Yoga-Programmen im Einklang mit den Energien der Jahreszeit, freies Tanzen mit meditativen, ruhigen, fließenden Elementen, aber auch genug Gelegenheit zum lospowern und austoben. Bitte Pullover, dicke Socken mitbringen
Zeit: Freitag, 09. November 2007, 20.15 – 22.15 Uhr
Ort: Gymnastikraum 2 Haarenesch
Gebühr: € 10,--  -  Leitung: Annette Lenz  -  Voraussetzungen: keine
Weitere Termine – auch in Kursform – für 2008 sind in Planung
 
 
Samstag
 
14.00 Uhr   BauchtanzBasics
15.15 Uhr   Bhangra + Bollywood
16.30 Uhr   Tribal Style
 
 
  Lust auf Tanzen am Samstag?
Die Gruppe am Samstag um 14.00 Uhr besteht seit ca. 1 Jahr, einige Frauen tanzen auch schon länger, neue Frauen sind herzlich willkommen, Einstieg ist jederzeit möglich.
 
Themen sind z. Zt. Bewegungen mit Händen und Armen, Hüftkreise im Drehen, Schritte mit Hüftschwung und Drop, Nachstellschritte und Chasses, alles kombiniert und mit Varianten. Und Elemente des modernen Orientalischen Tanzes a la Shakira - Acht am Platz und gedreht und im gehen, Beckenkippe rückwärts und ganz viel freies Tanzen
Zeit: Samstags, 14.00 - 15.15 Uhr   Ort: Gymnastikraum 2 Haarenesch   Leitung: Kerstin Gade + Karin Kritzer-Grah

Montag, 5. November 2007

Karin beim Oeins Radio - sport lokal

 

diese beiden Bilder sind im Jahr 2003 entstanden, als Karin und ich schon einmal zu Gast bei Sport Lokal waren

am 19. Oktober war Karin zu Gast beim Oeins Radio in der Sendung Sport lokal unter der Leitung von Monika Reckemeyer, Thema war Bollywood-Dance, Tribal Style Dance, Stellung der Frauenbeauftragten im Verein und Gleichstellung der Geschlechter

hier könnt Ihr den Radiomitschnitt runterladen, falls Ihr die Sendung verpaßt habt (.mp3 ca. 9,7 MB)  http://home.arcor.de/birgitka/RadioOEINS.mp3

Nachtrag 08.11.2007 - Tanja schrieb mir gerade, daß sie die Datei nicht runterladen kann - ich habe es überprüft, so funktioniert es: Rechtsklick auf den Link - Ziel speichern unter - Bestätigen - und dann lädt es

Sonntag, 4. November 2007

Female - Tribal Style - Teil 2

hier Teil 2 der Tribal-Bilder - aber Ihr werdet merken, daß noch immer ein paar Bilder fehlen, und zwar die, die wir in der Wohlfühloase gemacht haben, war ja ziemlich schwummeriges Licht, da brauch ich nochmal etwas Zeit, um die Bilder zu bearbeiten.

Freitag, 2. November 2007

Female - Tribal Style Dance + dieses Wochenende

Female 2007 - Tribal Style - Teil 1 - die Bilder von Anke Rocker - Danke!

Dieses Wochenende

Samstag

14.00 Uhr   Bauchtanz-Basics

15.15 Uhr   Lehrerinnen-Fortbildung - Improvisation und Freies Tanzen - Teil 1

16.30 Uhr   Trommeln + Zimbeln

Montag Abend

Tanja Haake + Regina Cassing tanzen bei der Ladies Night im Sahara www.sahara-oldenburg.de