Donnerstag, 26. Februar 2009

Sarafina


ein paar Bilder von gestern Abend aus unserer Gruppe Sarafina
in der Vorbereitung für einen Auftritt am 07. März

Dienstag, 24. Februar 2009

Bezugsquellen - Seide + Fächerschleier


Seide für die Schleierärmel

unser Workshoptag am 08. März wirft seine Schatten voraus und viele Frauen haben mich gefragt, wo es denn die Seide für die Schleierärmel gibt. Ich habe mal etwas nachgeforscht. Da Seidenmalerei scheinbar gerade nicht so "in" ist, gibt es so weit ich weiß, keinen Laden hier in Oldenburg, der Seide vom Meter vorrätig hat. Falls jemand von Euch doch einen Laden in der näheren oder weiteren Umgebung um Oldenburg herum weiß, schreibt ihn als Kommentar hier dazu.

Ich habe telefoniert mit der Bastelecke in Ofenerdiek, die wohl Seide vom Meter bestellen würden, wenn sich ein paar Frauen zusammentun, dauert so 2 bis 3 Tage http://www.bastelecke.de/Kontakt.htm

Oder ihr bestellt direkt per Internet http://www.creativ-discount.de/
hier der Link direkt zu der richtigen Seide http://www.creativ-discount.de/?gclid=CL63jYjF9JgCFUQI3wodJFC_0g
Ponge 05 (die leichteste und günstigste), Ihr braucht 3 Meter

geht auch anderer Stoff?
ja, sicher, Seide fliegt zwar am Schönsten, aber wenn Ihr jetzt noch Schleierstoff zu Hause habt, nehmt den, oder seht mal in der Teppichdömane am Dietrichtsweg nach (die heißen jetzt glaube ich anders, oder?), was da gerade so vorhanden ist.

noch eine Idee - Imke hat mir im letzten Jahr wunderschöne Schleier genäht aus einem Material, das hieß ??? Seidenchiffon??? fragt mal Imke - das gibt auch bestimmt schöne Schleierärmel

Die Nähanleitung
ist hier http://bauchtanzinoldenburg.blogspot.com/2009/02/nahanleitung-schleierarmel.html

und wenn ich es gar nicht mehr hinbekomme, was zu nähen?
dann bring einfach zwei Schleier mit, das geht auch


Fächerschleier
gibt es auch bei Imke http://www.amiraonline.de

alle Infos zu den Fächerschleiern http://bauchtanzinoldenburg.blogspot.com/search/label/Trends


Die Workshops - es sind noch Plätze frei

Tanz mit den SchleierÄrmeln
Inspiriert von uralten Malereien und Tonfiguren sowie schriftlichen Quellen wurde der antike chinesische Tanz mit den langen Ämeln wieder rekonstruiert, ein meisterhaftes Beispiel ist aus dem Film “House of the flying daggers” bekannt. Bitte mitbringen: SchleierÄrmel, oder 2 Schleier
Zeit: 12.00 -14.00 Uhr
Voraussetzung: Schleiergrundkenntnisse
Leitung: Birgit Kalusche

Fächerschleier
Der aktuelle Trend! Fächer und Schleierfächer sind im asiatischen Raum weit verbreitet und sind heute zu einer Bereichung im Bauchtanz geworden, oft als Alternative zum Schleiertanz. Grundlegende Technik für den Umgang mit einem und zwei Schleierfächern. Bitte mitbringen: 2 Schleierfächer, 1,5 Meter, wer andere Varianten besitzt, bringt sie mit - oder 2 Fächer oder Schleier
Zeit: 14.30 - 16.30 Uhr
Voraussetzung: Schleiergrundkenntnisse
Leitung: Birgit Kalusche

Benefizgala - Impressionen 1

Anya Naima - klassisch orientalisch


Benefizgala der Deutsch-Ägyptischen Gesellschaft Oldenburg

Hier jetzt also ein paar völlig subjektive Eindrücke von mir von Imke's Show. Einige der Bilder sind qualitativ nicht ganz so gut, da meine Kamera nicht die Beste ist, trotzdem möchte ich sie Euch zeigen. Weitere Bilder findet Ihr hier http://s450.photobucket.com/albums/qq224/BirgitBTinOL/Shows/Imke%20Benefizshow%202009/


Alexandria - drei sehr nette, temperamentvolle Ladies aus Bremen mit einem spanisch-arabischen Tanz,
wir haben oben auf der Galerie etwas geklönt


Die Zoras - haben mir sehr gefallen, weich und geschmeidig, Tribal Style gemixt mit Tribal Fusion, diese Mischung mochte ich sehr


Soner - er war sicherlich eins "der" Gesprächsthemen vorher, an dem Abend und auch danach,
zum Thema Männer und Bauchtanz hat jede Tänzerin so ihre eigene Meinung, Soner hat es im Laufe des Abend vollbracht sich in die Herzen der Zuschauerinnen zu tanzen, wurde immer freier und offener in seinem Tanz und die Resonanz der Frauen im Publikum blieb nicht aus, sie feuerten ihn an. Dieser Austausch zwischen Tänzer oder Tänzerin und dem Publikum ist das Optimum, was jeder Tanzende anstrebt, wenn die Grenze zwischen Bühne und Publikum verschwindet und ein gemeinsames Erleben stattfindet.

Das Ganze fand seinen Höhepunkt im abschießenden Trommelsolo, in dem Soner seine männliche Erotik mit einfließen ließ, was die Frauen im Publikum zu Zurufen und anderen Anfeuerungen hinriß. Mir hat dieses Trommelsolo sehr gefallen, es war sehr authentisch, der weibliche orientalische Tanz und ein männlicher Tänzer in Symbiose, sehr gelungen. Soner, mein Kompliment - auch für Deine Zimbelkünste.

Mittwoch, 18. Februar 2009

Karnevalswochenende

   Kindersockenball 2008

Karnevals-Wochenende

am kommenden Sonntag findet der Kindersockenball in der Halle Haarenesch statt.
Mehr Infos und Bilder  http://www.oldenburger-turnerbund.de/

aus diesem Grund weichen unsere Samstags-Gruppen aus in den Wellnessraum am Haarenufer

14.00 Bauchtanz 14+    15.15 Hula    16.30 Trommeln + Zimbeln

Rosenmontag - ganz normaler Unterricht


Sonntag, 15. Februar 2009

Benefizgala - Imke's Show

   Die Töchter des Mondes

die ersten Bilder von gestern Abend von der Benefizgala der Deutsch-Ägyptischen Gesellschaft unter der Leitung von Imke, von daher auch oft genannt "Imke's Show"

es war ein sehr schöner und abwechslungsreicher Abend, viele, viele Tänze von Tänzerinnen und Gruppen aus der Region und einem jungen Mann wurden gezeigt, unterbrochen durch zwei lange Pausen, um mit allen zu sprechen, die aus nah und fern gekommen waren und die frau lange nicht gesehen hatte. So gab es viele Highlights auf der Bühne und genauso viele schöne Momente abseits der Bühne. Diese Mischung hat mir sehr gefallen. Imke - Glückwunsch - das war eine gelungene Veranstaltung.
Mehr Bilder die nächsten Tage.


und ein Aufruf - an alle "Sarafinas" vom Mittwoch Abend
und schon werfen die nächsten Ereignisse ihre Schatten voraus - ein Auftritt unserer Gruppe "Sarafina" am 07. März. Da ich nicht von Euch allen Email-Adressen habe und die Veranstaltung schon bald ist, werden wir am Mittwoch Abend alles besprechen und ich hoffe, daß Ihr alle kommen könnt. Mehr kann ich hier zu der Veranstaltung nicht erzählen, da es eine Überraschung sein soll.


   Tanja - Sameerah

Freitag, 13. Februar 2009

aktuelle Kurzmeldungen



ich habe Twitter jetzt ein paar Tage ausprobiert und ich bin begeistert und es macht Spaß, habe ein paar nette Tänzerinnen aus den USA auf diesem Wege kennen gelernt, und ein paar nette Oldenburger

wozu braucht man das?

über unseren Blog hinaus, gibt es immer wieder Kurzmeldungen zu diesem oder jenem, zu Veranstaltungen, Links zu einer interessanten Internetseite usw., Tanja - Du hast doch auch immer so interessante Links zu Museen, Konzerten, Internetseiten, Du solltest Dir Twitter auch mal ansehen

z. B. habe ich die Tage getwittert über eine Einladung zu einem Bauchtanzfest auf unserer Pinnwand, über die Fundsachen, die ich auf die Pinnwand gestellt habe und einen Artikel in Carolas Blog zu Annette's Wortschöpfung "Flachfußschleife" von Mittwoch.  Neugierig?   https://twitter.com/BirgitOL

Orient-Magazin - Moschee in Dubai


Orient-Magazin

Schon lange will ich mal über die Zeitschriften schreiben, die ich so lese, die mich auf dem Laufenden halten. Eine davon ist das Orient-Magazin, ich bin Abonnentin seit der ersten Stunde der Zeitschrift, konnte die Frau Niedrich, die Mitherausgeberin, mal auf einem Kongreß des Bundesverbandes, ich glaube in Münster, kennenlernen und möchte heute mal über diese klasse Zeitschrift berichten und sie Euch wärmstens empfehlen.
www.orient-magazin.de


Moschee in Dubai

Anlaß ist ein Artikel in der neuesten Ausgabe des Orient-Magazin zu der wunderschönen Moschee in Dubai, die Birgit M. neulich besucht hat und diese wunderschönen Bilder mitgebracht hat.

Hier nochmal die Links zu dem Artikel
http://bauchtanzinoldenburg.blogspot.com/2009/02/reisebericht-aus-dubai.html
und der Dia-Show ihrer Bilder
http://s450.photobucket.com/albums/qq224/BirgitBTinOL/Reisen/2008Dubai/?albumview=slideshow


Im Orient-Magazin ist ein Artikel über die Entstehung dieser Moschee und ein Interview mit der Projektleiterin, einer jungen Frau, was ja auch nicht immer so üblich ist. Der Artikel hier auch nochmal als .pdf wegen besserer Lesbarkeit.
http://www.alice-dsl.net/birgit.kalusche/2009.02Moschee.pdf



Donnerstag, 12. Februar 2009

Nähanleitung Schleierärmel



wie versprochen die Nähanleitung für die Schleierärmel, ich hoffe, Ihr könnt meine Schrift lesen, für Alle die an unserem Workshoptag im März teilnehmen wollen

 
 
Sonntag, 08. März 2009    Workshoptag – Chinesisches
Auf den Spuren von Marco Polo, er brachte die Kunde vom Zauber Asiens nach Europa
 
Tanz mit den Schleierärmeln - es sind noch Plätze frei
Inspiriert von uralten Malereien und Tonfiguren sowie schriftlichen Quellen wurde der antike chinesische Tanz mit den langen Ärmeln wieder rekonstruiert, ein meisterhaftes Beispiel ist aus dem Film „House of the flying daggers“ bekannt. Bitte mitbringen: Schleierärmel, oder 2 Schleier
 
Zeit: 12.00 – 14.00 Uhr
Voraussetzung: Schleiergrundkenntnisse
Leitung: Birgit Kalusche
Ort: Gymnastikraum 2 Haarenesch
Kursgebühr: € 15,--



die Yasminblüten bei der Orientalischen Nacht im Mai 2007 mit den Schleierärmeln
auf diesem Bild ist gut zu sehen, wie sie genäht sind

Mittwoch, 11. Februar 2009

Tribal Fusion Workshop

   v.l. Sylvia Härtel, Petra Nieradzik, Tanja Haake


Am Samstag, 7. Feb., machten wir (Petra Nieradzik, Tanja Haake u. Sylvia Härtel) uns auf den Weg nach Osnabrück zu zwei Workshops bei Patricia zum Thema "Tribal Fusion". Wie immer waren die Erwartungen hoch und die Spannung groß, wer und was uns wohl erwarten würde. Die Räumlichkeiten des Tanzstudios "Shimmy, Hagallah & Co." überraschten uns sehr angenehm (s. Foto) und Patricia lernten wir als eine sehr sympathische und kompetente Lehrerin kennen.

Am Samstag übten wir Techniken zu Körperwellen. Wir haben einen Einblick bekommen in die Techniken der binnenkörperlichen Wellenbewegungen, ausgehend von der muskulären Isolationstechnik nach Suhaila Salimpour.
Der Sonntag galt sauberen, klaren Beckenbewegungen als Kernelement des Tribal Fusion. Hier spielten die Muskelkontraktionen eine elementare Rolle. Aber auch die Kombination von Hüftbewegungen mit Schritten war Thema und so haben wir ein paar schöne neue Bewegungsvariationen gelernt.

Es waren zwei tolle Workshops, bei denen wir viel Spaß hatten und von denen wir wieder einige tänzerische Geheimnisse der Tribal-Fusion-Stars mitnehmen konnten.

Einen ganz herzlichen Dank an Patricia für den tollen Unterricht und an Marion für die Organisation und die Gastfreundschaft.

Sylvia Härtel und Tanja Haake

noch ein paar Bilder findet Ihr hier
http://s450.photobucket.com/albums/qq224/BirgitBTinOL/SeminareKongresse/Patricia2009TribalFusion/

Dienstag, 10. Februar 2009

Bühnenprobe Equinox


Equinox - Eleganz und Ekstase

ein paar Eindrücke von gestern Abend von der Bühnenprobe in der Aula des NGO für Imke's Show am Samstag
noch ein paar Bilder sind hier
http://s450.photobucket.com/albums/qq224/BirgitBTinOL/Gruppen/ToechterdesMondes/


Sonntag, 8. Februar 2009

Jahresbericht 2008

   Shows in 2008,
öffentliche Auftritte bei ausgewählten Anlässen, wird es auch in 2009 geben, in der Planung sind Auftritte u.a. bei der Female in der Weser-Ems-Halle und beim Gauklerfest zum Jubiläum des Oldenburger Stadtfestes

und zu jeder Mitglieder-Versammlung gehört der Bericht aus den einzelnen Bereichen, hier ist meiner


Jahresbericht 2008 - Bereich Bauchtanz

Bauchtanz

Die neuen Angebotsformen, die wir in 2007 gestartet haben, die Freitag-Abend-Projekte und die Samstags-Angebote haben sich etabliert und sind fester Bestandteil des Programmes geworden. In 2008 haben wir einige Gruppen umstrukturiert und auch für 2009 gibt es Neuerungen: Um alle neuen Trends aufgreifen und anbieten zu können, gibt es mehrere Workshoptage mit jeweils 3 Kompaktseminaren an einem Sonntag.

Hula

Neu gestartet haben wir ein Angebot mit den Tänzen der Südsee – Hula aus Hawaii und Otea aus Tahiti. Zusätzlich zu den Kursen soll in 2009 eine fortlaufende Gruppe entstehen, die dann vielleicht schon bei der Female 2009 zu sehen sein wird.

Zaubergarten-Seminare

Tanzmeditationen, Yoga-Seminare und alle erdenklichen esoterischen Themen sind seit vielen Jahren ein fester Bestandteil unseres Programmes. In 2008 haben wir diese Seminare in einem Jahreskreis zusammengefügt und sie die „Zaubergarten-Seminare“ genannt.


Der Angebotsbereich Bauchtanz mit den klassischen Bauchtanz-Angeboten, dem neuen Trend Tribal Style Dance, dem Orientalischen Trommeln + Zimbeln, den Tänzen der Südsee, besteht in 2009 aus 21 fortlaufenden Gruppen sowie 40 Kursen und Seminaren zu vielen verschiedenen Themen, 4 Veranstaltungen mit den Orientalischen Nächten, dem Video-Glühwein-Abend als Jahresabschluß und ganz neu, eine Tribal-Style-Tanz-Party. Etliche öffentliche Auftritte wird es in 2009 geben, einige neue Angebote sind darüber hinaus in Planung, wie z.B. ein Seminar „Bambusflöte spielen“ in Ergänzung unserer Trommelangebote sowie eine Bauchtanz- Musik- und Kulturreise nach Istanbul in den Osterferien 2010.


21. Januar 2009
Birgit Kalusche

Samstag, 7. Februar 2009

Mitglieder-Versammlung

 
Am kommenden Dienstag ist unsere alljährliche Mitglieder-Versammlung.
Hier die Einladung an Euch alle. Aus diesem Grund gibt es auch in diesem Jahr

Änderungen beim Unterricht

der Unterricht der Yasminblüten und Tamrhenna fällt an diesem Abend aus.
Tanja's Anfängerkurs um 21 Uhr findet ganz normal statt.


    Mitglieder-Versammlung 2008

Freitag, 6. Februar 2009

Twitter??



alle Welt redet von Twitter, sagt mal, benutzt jemand das von Euch??

ich hab es mal ausprobiert, hier könnt Ihr mich finden, und wie sagt man

follow me on Twitter - https://twitter.com/BirgitOL


Was ist Twitter?
ein Microblog - also so wie ein Blog, auch ein Internet-Tagebuch, aber alle Mitteilungen sind in SMS-Form bis maximal 140 Zeichen. Angefangen als "just for fun" für Freunde und Co. hat es mittlerweile in viele weitere Bereiche Einzug gehalten, aktuelle Berichterstattung, Nachrichten, Infos. Ein SMS-Blog mit allem, was gerade jetzt passiert.

Update 09.02. - Dieses Widget hab ich auf meiner Homepage http://www.bauchtanzinoldenburg.de.vu eingebaut, immer die neuesten "Tweets"

dieses Wochenende - Rundbrief Februar

die Töchter des Mondes gestern Abend "Equinox" - in der Vorbereitung auf Imke's Show am 14.02.


Dieses Wochenende

Freitag    20.15   Yoga Dance Circle - es sind noch Plätze frei

Samstag 14.00    Bauchtanz 14+
              15.15    Hula
              16.30    Trommeln + Zimbeln



Bauchtanz-Rundbrief im Februar

den aktuellen Rundbrief mit allen aktuellen Kursen und Seminaren habe ich gestern verschickt, aber auch Infos zu den Veränderungen rund um die Mitglieder-Versammlung und das Karnevalswochenende.

Hallo Ihr Lieben,

der Winter neigt sich dem Ende zu, die Vorboten des Frühlings sind sichtbar,
hier die aktuellen Termine und einige Raumverschiebungen im Überblick

06. Februar Yoga Dance Circle
10. Februar Mitglieder-Versammlung - !! Änderung beim Unterricht !!
21. Februar Karnevals-Wochenende - !! Samstags Gruppen tanzen im Wellness-Raum !!

07. März Trommel-WS mit Burkhard
08. März Workshoptag - Schleierformen + TanzQiGong
20. März Yoga Dance Circle


Freie Plätze - Bauchtanz-Anfängerkurs und Hula - Tänze der Südsee

Im Bauchtanz-Anfängerkurs Dienstags, 21.00 Uhr und Hula - Tänze aus Hawai und Tahiti, Samstags 14tägig, 15.15, (07.02., 21.02.) sind noch Plätze frei. Einstieg ist jederzeit möglich.
Ort: Gymnastikraum Haarenesch ............

Der komplette Rundbrief hier für Euch zum Runterladen (pdf 19KB)
http://www.alice-dsl.net/birgit.kalusche/2009.02BauchtanzRundbrief.pdf

Mittwoch, 4. Februar 2009

Reisebericht aus Dubai

sie habens einfach drauf, die Baumeister der arabischen Welt, nicht nur in den Geschichten aus 1001 Nacht auch heute sind ihre Bauten einfach märchenhaft....


Birgit war in Dubai und hat Euch einen Reisebericht mitgebracht. Die Diashow könnt Ihr Euch hier ansehen
http://s450.photobucket.com/albums/qq224/BirgitBTinOL/Reisen/2008Dubai/?albumview=slideshow



Birgit M., Tänzerin unseres Ensembles "Sarafina",
hier ein paar Eindrücke von der Orientalischen Nacht im November 2007

Montag, 2. Februar 2009

Yoga Dance Circle + ein echter Hachtel

From Oldenburger Bauchtanz-Zeitung


"ein echter Hachtel" von Annette Hachtel, Tänzerin der WüstenRosen
aus Ihrem Blog   http://www.hacann.blogspot.com/







Yoga Dance Circle - es sind noch Plätze frei

wir starten unseren diesjährigen Yoga Dance Circle, mit Yoga und Tanzen durch die Jahreszeiten, am Freitag, 06. Februar 2009, von 20.15 bis 22.15 Uhr. An sechs Terminen im Laufe des Jahres werden die Jahreskreisfeste gefeiert, aber auch die Teilnahme an einzelnen Terminen ist möglich, es sind keine Vorkenntnisse erforderlich

Das Licht kehrt zurück -  es wird langsam spürbar, die Tage werden länger

Aufwärmen, dehnen und entspannen mit verschiedenen Yoga-Programmen, Tanzen mit meditativen, ruhigen, fließenden Elementen, aber auch genug Gelegenheit zum Lospowern und Austoben; Yogaübungen und Tänze bringen uns in Kontakt mit den Energien der Jahreszeit und der jeweiligen Jahreskreisfeste.

In diesem Jahr werden im Wechsel der Jahreszeiten die jeweiligen Tierkreiszeichen Schwerpunkt der Yoga-Sequenzen sein.

Bitte mitbringen: Pullover, dicke Socken, eventuell Handtuch oder Decke
und für die Gestaltung der Kreismitte ein Symbol für die Jahreszeit.

1. Jahreshälfte:
6.2. Das Licht kehrt zurück
20.3.Frühlingsanfang
15.5. Wonnemonat Mai

Zeit: jew. Freitags, 20.15 – 22.15 Uhr
Ort: Gymnastikraum 2 Haarenesch
Kursgebühr: € 30,-- je Jahreshälfte
Leitung: Annette Lenz
sofern Plätze frei sind, können auch einzelne Termine gebucht werden

Imke's Bauchtanz-Show

   Mitte: Tanja, Imke und Claudia in der Lounge des Sahara bei einer Veranstaltung im September 2007

Ihr habt noch keine Karten?? dann wird es jetzt Zeit!!

es tanzen viele Tänzerinnen und Gruppen hier aus der Region, aus unseren Reihen dabei sein werden die Töchter des Mondes mit den IsisWings und Tanja mit den Schleier-Poi's.

Jahrbuch veröffentlicht



Viele Bilder haben wir im letzten Jahr in den Gruppen gemacht, jetzt ist das Jahrbuch veröffentlicht, ganze 295 Seiten umfaßt es. Und es ist keineswegs eine langweilige Abhandlung, sondern total interessant, darin zu schmökern, z.B. habe ich erfahren von einer meiner Vorgängerinnen als Tanzlehrerin im OTB



Das Buch bekommt Ihr für € 9,-- in der Geschäftsstelle.
Alle Infos auf der Homepage des OTB
http://www.oldenburger-turnerbund.de/












Sonntag, 1. Februar 2009

Jubiläumsjahr gestartet - keine Zeugnisferien

   Jubiläums-Brunch


keine Zeugnisferien

in dieser Woche laufen alle Gruppen ganz normal


Jubiläumsjahr gestartet

mit einem Brunch wurde am 11. Januar das Jubliäumsjahr des OTB gestartet, einen kurzen Bericht findet Ihr auf der ebenfalls neu gestalteten Homepage des OTB  http://www.oldenburger-turnerbund.de/wDeutsch/aktuelles/meldungen/BrunchNachbericht.php .