Freitag, 1. Mai 2009

Sonntag - Workshoptag Tribal Style

   Stamm der Nehalennia
   ein paar Bilder aus den Gruppen, in denen wir uns mit Tribal Style oder Tribal Fusion beschäftigen


Tribal Style – basierend auf orientalischen, asiatischen und nordafrikanischen Tänzen – ist ein junger, innovativer Gruppentanz, der sowohl durch seine auffälligen, reich verzierten Kostüme begeistert als auch durch die erdigen, und stolzen gemeinsamen Bewegungen der Gruppe.


Tribal Style Basics - für Kurzentschlossene sind noch Plätze frei
die Grundelemente des Tribal Style (Haltung, Arme, Schritte, Bewegungen, Kombis)
sowie die dazugehörigen Codes, zusätzlich zur Tanztechnik steht das gemeinsame,
entspannte Tanzen im Zentrum
Zeit: 12.00 – 14.00 Uhr
Voraussetzung: Bauchtanzgrundkenntnisse
Leitung: Tanja Haake


   die Wüstenrosen


FCBD - Spinning + Turns - ausgebucht

Drehungen - allein, als Gruppe und zu zweit
(auch gut geeignet für Tribal Fusion und Flamenco Oriental)
Haltung, Körperspannung, Eleganz
Zeit: 14.30 – 16.30 Uhr
Voraussetzung: Mittelstufe
Leitung: Maggi Keulen


FCBD - Neue dynamische Steps - ausgebucht

dynamische Schritte
allein, als Gruppe und zu zweit
das Zusammenspiel von Dynamik und Kommunikation
Zeit: 17.00 – 19.00 Uhr
Voraussetzung: Basics 1
Leitung: Maggi Keulen


Ort: Gymnastikraum 2 Haarenesch
Kursgebühr: € 15,-- je Seminar, € 40,-- für alle drei Seminare



Trainingsgruppe am Donnerstag - mein interner Arbeitstitel "Raks Tribali" -
Raks = arabisch für Tanz und Tribali = Tribal, deutet die Mischung aus Bauchtanz und Tribal Fusion an



Fat Chance Belly Dance, kurz FCBD genannt, die Mütter des Tribal in Amerika, setzen die aktuellen Trends, Maggi kommt gerade zurück aus den USA von einem 3tägigen Workshop bei Wendy Allen und ich freue mich sehr, dass wir Maggi gewinnen können, die neuesten Techniken, Drehungen und neue Schritte bei uns zu unterrichten. Und das Ganze ist nicht nur für Tribal-Frauen interessant, auch für Tribal Fusion, für Flamenco Oriental-Interessierte und sicherlich auch für Bauchtanz-Frauen, dazu wird Euch Tanja in die Basics des Tribal einweihen.

Aus einer Mail von Maggi: Bei den Drehungen wird es um Haltung, Körperspannung und "Eleganz" gehen, bei den Steps um das Zusammenspiel von Dynamik und Kommunikation. Das sind schon Begriffe, die ich sehr mit dem Stil von FatChanceBellyDance verbinde: Das sieht immer so leicht aus, völlig synchron, immer elegant und würdevoll.


   die Yasminblüten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen