Donnerstag, 27. Mai 2010

Steampunk - Sarafina


über Pfingsten habe ich etwas genäht und habe die "Steampunk-Style in 5 Minuten"-Variante (ich hatte weiter unten drüber geschrieben) etwas weiterentwickelt und habe ein Tuch im Steampunk-Style daraus gemacht. Gefällt mir gut. Werde ich die Tage mal probetanzen. Ich habe dazu noch ein Oberteil zugeschnitten, mal sehen, ob ich das hinbekomme.



Sarafina

Thema bei den Sarafinas am Mittwoch ist seit einiger Zeit die Interpretation von Musik und verschiedene Bewegungsqualitäten, Tanztechnik, schöne Linien im Körper und in den Armen und Händen, ganz klassisch orientalisch. Jetzt waren wir eine ganze Zeit auf der Suche nach einer Musik, in der wir diese ganzen Elemente zusammenfassen und umsetzen können. Und kamen auf Steampunk-Musik, eigentlich gar nicht klassisch orientalisch, aber die Musik regte unsere Phantasie an, was mit dieser Musik möglich wäre.

Abney Park - Under the radar - hier könnt Ihr mal reinhören ♫ http://blip.fm/~r35y6

Im Text geht es um Segel und Propeller, Schiffe und Flugzeuge - paßt nicht zusammen, denkt man, Segelschiffe und Flugzeuge - wie paßt das zusammen, und wie passen Piraten und Flugzeuge zusammen??? Falsch gedacht.
Wir sind im Steampunk. Steampunk ist Literatur, Science Fiction aus dem 19. Jahrhundert.

Und diese "Airship Pirates" sind ein beliebtes Motiv.
Hier mal zwei tolle Entwürfe von Marek Hlavaty http://prasart.com/index.php

Versetzen wir uns also in ein Phantasie-Szenario. Und stellen uns dann noch eine Gruppe von tanzenden Frauen in diesem Bild vor. Wie würde das aussehen, was würden die Frauen tanzen und warum, was würden sie anziehen?

Ich bin echt gespannt, was uns dazu einfällt und wie sich dieser Tanz entwickeln wird.

Montag, 24. Mai 2010

Mittelalter Spectaculum



ein paar Eindrücke vom Mittelalter Spectaculum vom Freitag und Samstag des Himmelfahrts-Wochenendes mit ganz viel Musik, so viele tolle Bands und andere Künstler auf einmal, manchmal fiel die Entscheidung schwer, was man sich ansehen und anhören sollte

Das erste Mal gehört habe ich Saor Patrol aus Schottland, trancige Trommelrhythmen und dazu Dudelsack, hier ein kurzer Schnipsel, davon möchte ich gern noch mehr hören

Freitag, 21. Mai 2010

Orientalische Nacht - Mitternachtsparty


Nachts gab es dann Sekt für Alle. Danke an all Euch Frauen, die mit in meinen Geburtstag gefeiert haben.

Danke für die Glückwünsche, Blumen und Geschenke.
Danke Karin, Annette und Carola für den Geburtstags-Charleston.

Danke Danke für die schöne Mitternachtsparty


Gesche, Olga und ich haben einen ersten Entwurf von "Amy, Amy" getanzt, einem Tanz den wir gerade am Dienstag Abend mit den "Tamrhennas" üben

Donnerstag, 20. Mai 2010

Orientalische Nacht - Ophelia











"Dear Ophelia" ist ein Schleiertanz, den wir am Montag Abend in unserer Gruppe LaLuna zur Zeit üben. Die Musik hat ein paar Gothic-Einflüsse und so haben Carola, Karin, Annette und ich uns überlegt, daraus eine etwas dunklere Variante zu entwerfen und für Euch zu tanzen. Hat viel Spaß gemacht!

Mittwoch, 19. Mai 2010

Orientalische Nacht - Olga



Tribal Fusion

hat Olga für uns getanzt, eine Choreografie von Elena Sapega.
Beeindruckend ihre Beweglichkeit und Geschmeidigkeit.

Olga tanzt in unserer Gruppe am Dienstag um 19.30 Uhr, in der wir uns mit Tribal Fusion befassen, mit den Basis-Elementen des Tribal Style, aus denen sich Tribal Fusion entwickelt hat und verbinden auch Elemente aus dem klassischen Orientalischen Tanz.

Ich mag diese Verbindung der verschiedenen Stile, die bisher oft getrennt betrachtet wurden und es scheint noch mehr Tänzerinnen so zu gehen....

Neuer Tribal Fusion Trend - klassisch orientalisch

habe gestern im Blog von Asharah, bekannte Tribal Fusion Tänzerin, einen Artikel gelesen zum neuen Trend, Tribal Fusion mit orientalischem Tanz zu verbinden
http://bdpaladin.com/2010/05/18/the-new-face-of-tribaret/


Dienstag, 18. Mai 2010

Orientalische Nacht - Gesche


Wir bekamen bei der Orientalischen Nacht auch wieder Tänze geschenkt. Zur Eröffnung des Abends tanzte Gesche zu "Whatever Lola wants" mit dem Fächerschleier. Weich, geschmeidig, sinnlich.

Und solltet Ihr Lust haben, diesen Tanz auch zu lernen.... Gesche bietet in den Sommerferien ein Seminar dazu an


Bellydance meets Burlesque
Choreografie mit Fächerschleier
„Wir werden Choreographieelemente zum Titel  "Whatever lola wants" aus dem gleichnamigen Bauchtanz-Film erarbeiten, Kombis im Burlesque-Stil mit und ohne Fächerschleier ausprobieren, in jedem Fall mit einem Schuß Erotik und viel Spaß am Tanzen.“   Gesche

Montag – Donnerstag, 28. Juni – 01. Juli 2010
Zeit: jeweils 19.30 – 21.30 Uhr
Ort: Gymnastikraum 2 Haarenesch
Leitung: Gesche Fuhrmann
Kursgebühr: € 40,--
Voraussetzung: Mittelstufe

Montag, 17. Mai 2010

Orientalische Nacht

es waren ereignisreiche Tage mit der Orientalischen Nacht, Geburtstag gefeiert, dem Mittelalter Spectaculum, Samstag haben wir Hula getanzt und die ersten Vorbereitungen getroffen für einen Auftritt im November in der Stadthalle Elsfleth bei einer Show von Jamuna und Sawelia, wir haben getrommelt und gestern gabs leckere Erdbeer-Torte zum Geburtstag meines Neffen.

So komme ich erst heute dazu, alles ein wenig zu sortieren und Euch zu berichten

ein Schnappschuß von der Orientalischen Nacht am Mittwoch Abend

Orientalische Nacht

Es gab Kommentare von "sehr familiär" bis "außergewöhnlich schön", und in der Tat hat mich die Atmosphäre sehr erinnert an unsere ganz frühen Orientalischen Nächte mit einer ganz speziellen, intimen Atmosphäre. So soll es sein. Viele junge Mädchen und junge Frauen waren da und tanzten den ganzen Abend, unser Nachwuchs ist aktiv!

Es waren viele Frauen da, die das allererste mal bei uns waren. So auch etliche Frauen, die aus dem Iran stammen, die schon beim Frauensporttag in der Uni bei mir in den Seminaren waren, und die mit ihrer mitgebrachten Bandari-Musik zur Stimmung des Abends sehr beigetragen haben. Wir werden das heute Abend im Unterricht nochmal aufgreifen.

Sportentwicklungsplan Oldenburg

Sicher habt Ihr schon mal vom Sportentwicklungsplan für Oldenburg gelesen, da haben sich etliche Professoren der Uni, die Oldenburger Vereine und weitere Sportfachleute Gedanken gemacht, wie sich der Sport in Oldenburg in den nächsten Jahren und Jahrzehnten weiter entwickeln soll. Und ein Aspekt ist es, noch mehr auf unsere ausländischen Mitbürger zuzugehen und zu motivieren, in die Vereine zu kommen.

So hat der Stadtsportbund in diesem Bereich schon einige Aktivitäten wie eine Übungsleiter-Ausbildung für Migrantinnen angeboten, bei der Karin Kritzer-Grah auch mitgemacht hat und ihre Übungsleiter-Lizenz erworben hat. Und eben auch über die Stadtteilzentren wie das Kulturzentrum Rennplatz und den Frauentreff Dietrichsfeld zum Frauensporttag eingeladen.

Schön, daß wir unseren Teil dazu beitragen können!

Mittwoch, 12. Mai 2010

Tanzen am Himmelfahrts-Wochenende

Mittwoch - Orientalische Nacht
heute Abend um 20 Uhr geht es los, freu mich drauf, alle Infos weiter unten
vielleicht gibt es sogar noch eine Mitternachts-Party - mal sehen, wie lange wir durchhalten

Freitag
die Shakira-Girls um 15 Uhr und der Bauchtanz-Anfängerkurs um 16 Uhr finden nicht statt

Samstag
die Young Ladies um 14 Uhr tanzen nicht

Hula (15.15 Uhr) und Trommeln (16.30 Uhr) findet statt

Sommerferien-Programm


BauchtanzAnfängerkurs – Tanztechnik pur - ChakraYoga
Burlesque – Salsa Oriental – Shimmies
Klassisch ägyptischer Tanz – schminken wie Cleopatra



unser Sommerferien-Programm ist fertig
hier auch zum runterladen als pdf (58 KB)
http://www.alice-dsl.net/birgit.kalusche/2010BauchtanzSommerprogramm.pdf

Yoga - die Tänzerin



Yoga - der Tänzer - die Tänzerin
das innere Gleichgewicht finden

eins der Yoga-Elemente, das die Töchter des Mondes am Donnerstag Abend als Abschluß der Stunde üben. Bei Yoga Vidya ist ein schöner Artikel über diese Yoga-Asana erschienen.

Gewidmet dem Gott Shiva, der den Rhythmus allen Seins tanzt. Das innere Gleichgewicht finden im Wechsel zwischen Tag und Nacht, Sommer und Winter, Spannung und Entspannung.
http://www.yoga-vidya.de/de/service/blog/2010/05/06/yoga-im-fruhling-der-tanzer/

Montag, 3. Mai 2010

Shakira-Teens - Salsa - Orientalische Nacht - Sommerferien

Am Freitag ist unser neuer Kurs "Tanzen wie Shakira" für Mädchen von 12 bis 16 Jahren gestartet. Es sind noch Plätze frei. Einfach mal eine Probestunde machen. Freitags, 15 Uhr im Gymnastikraum 1 Haarenesch.
Erzählt es Euren Töchtern, Schwestern, Enkelinnen und Nachbarn!

Gestern am Sonntag war unser Salsa für Frauen-Kennenlern-Seminar mit etlichen Frauen, die Tanzen gerade ganz neu für sich entdecken und aber auch Frauen, die schon Tanzerfahrung aus anderen Tänzen mitbringen. Hat viel Spaß gemacht.


Orientalische Nacht + Sommerferien-Programm

Und ab heute geht es in die heiße Phase der Vorbereitung unserer Orientalischen Nacht am nächsten Mittwoch.
Und auch unser Programm für die Sommerferien wird zur Orientalischen Nacht fertig sein.
An den Feinheiten wird noch gefeilt.



37. Orientalische Nacht - Tanzfest für Frauen


Mittwoch, 12. Mai 2010
Zeit: 20:00 Uhr
Ort: Gymnastikraum Haarenesch 2
Eintritt: Beitrag zum Büffett
in den Picknickkorb bitte auch Geschirr + Besteck - Gläser + Getränke einpacken –
bitte keine Pappteller, keine Straßenschuhe, Verpackungen + leere Flaschen bitte wieder mitnehmen.