Dienstag, 31. August 2010

Tanzen im Herbst


unser Herbst-Programm ist fertig!
neue Kurse, Gruppen und Seminare

neue Kurse:
Bauchtanz-Anfängerkurs
Orient-Moves für Mädchen von 12 - 17 Jahren
Tarantella - startet diesen Freitag - es sind noch Plätze frei
Tänze + Tanzmeditationen aus Hawaii

neue Gruppen:
Tribal Style Basics
Tribal Style Stamm „Yunara“

neue Seminare
Workshoptag - 03.10.
schöne Arme + Hände - langsame, fließende Bewegungen - Mittelalter-Bauchtanz
Chakra Dance Flow – 11.-14.10.
Nubische Tänze – 18. – 21.10.
Workshoptag – 14.11. – neue Akzente
Robotics, Tickings + Locks, Shimmies


das Herbst-Programm hier für Euch zum runterladen
http://www.alice-dsl.net/birgit.kalusche/2010ProgrammHerbst.pdf

Samstag, 28. August 2010

Zaubergarten-Seminare



Tarantella - ab 03. September

Tänze + Tanzmeditationen aus Hawaii -
ab 11. September

Chakra Dance - 11. - 14. Oktober


die neue Zaubergarten-Seite ist fertig!
http://www.alice-dsl.net/birgit.kalusche/zaubergarten.htm

Freitag, 27. August 2010

neue Gruppe für weit Fortgeschrittene - neue Gruppe für offenes Level



das einzig Stete ist der Wandel

in unserem Stundenplan habt Ihr es gesehen, es gibt ein paar Veränderungen und ein paar Neuigkeiten

Innovativ und am Puls der Zeit, bekommt Ihr bei uns immer die besten und die meisten Tanzangebote, nirgends sonst findet Ihr so ein breites und vielfältiges Angebot.



Ronda - Tribal Fusion Styles für weit Fortgeschrittene

ein paar Bilder von Dienstag Abend aus unserer Gruppe Ronda

Sie ist jetzt unsere dritte Gruppe für weit Fortgeschrittene Tänzerinnen. Tribal Fusion und Shimmies sind das Thema, wobei die aktuellen Themen der Tanztechnik mit Pops + Locks, Layering, Slow + Snaky im Mittelpunkt stehen und wir im tänzerischen Ausdruck mit Vintage Styles und Steampunk Themen experimentieren.

Neue Tänzerinnen werden gern noch mit aufgenommen.




Tamerhenna - Gruppe für offenes Level neu!


Open Level oder offenes Level, was bedeutet das?

Eine Idee, die ich schon lange habe und die wir hier jetzt umsetzen können. Im Zentrum steht ein Thema, in diesem Fall

Sensual Bellydance - sinnliches, gefühlvolles Tanzen

und nicht die Tanzstufe, die Tanzerfahrung. Von Basics 2 über Mittelstufe bis zu den Fortgeschrittenen 1, werden alle Tänzerinnen ihre Fähigkeiten erweitern können und gemeinsam Spaß haben.

Wir beginnen mit einer Grundbewegung, einer Handbewegung oder einem Schritt und entwickeln daraus Variationen, verbinden sie zu Bewegungsfolgen, den sogenannten Flows. Bewegungen, die nahtlos ineinander überfließen. Komibs aus verschiedenen Bewegungen kommen dazu. Von weich + langsam bis schnell + feurig.

Alle Grundbewegungen werden immer wieder aufgegriffen, variiert, kombiniert und ins fließen gebracht. Entspannt und mit Genuß.

neue Tänzerinnen werden gern noch mit aufgenommen, Dienstags, 20.45 Uhr, Gymnastikraum 2 Haarenesch - kommt und macht mit

Mittwoch, 18. August 2010

neuer Stundenplan


der neue Stundenplan ist fertig!
http://www.alice-dsl.net/birgit.kalusche/stundenplan.htm

Ronda - Vintage - Reggae


ein Bild von gestern Abend aus unserer Gruppe Ronda

Tribal Fusion, Shimmies und Trommelsolo sind unsere Themen








 




Vintage - der Lebensstil der vergangenen Epochen

ist ein Thema im Tribal Fusion, dazu habe ich einen Artikel auf Spiegel online gefunden, in Südengland gab es ein Vintage-Festival

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,711943,00.html






Reggae am Samstag in Petersfehn

letzten Donnerstag haben wir in unserer Salsa-Gruppe zu den Klängen von Bob Marley getanzt und jetzt lese ich, daß es am Samstag ein Reggae-Fest in Petersfehn gibt. Nicht in Jamaica oder irgendwo auf der Welt, nein ... in Petersfehn
ich glaub, das seh ich mir mal an

http://www.nwzonline.de/Region/Kreis/Ammerland/Bad_Zwischenahn/Artikel/2408849/Reggae-Time+am+Sonnabend+in+Petersfehn.html

Dienstag, 17. August 2010

LaLuna - Frauenfest



Bilder von gestern Abend von den LaLunas.

Wir sind eingeladen worden, am 19. September beim Frauenfest im Kulturzentrum Rennplatz zu tanzen.










 




Gestern Abend haben wir mal einen Probelauf in zwei Gruppen gemacht, so sind uns noch einige Dinge aufgefallen, die wir noch verändern möchten, z.B. wie wir den Anfang gestalten


Der Rennplatz in Ohmstede bestand bis in die 50er Jahre, als viele Rennen nach Rastede abgewandert waren, wurde der Platz geschlossen und bebaut




Montag, 16. August 2010

Kerstin in El Gouna - Ägypten







ein paar Bilder aus dem Urlaub in den Sommerferien von Kerstin Gade, sie war ja schon unzählige Male in Ägypten, wahrscheinlich gibt es kaum einen Ort, den sie noch nicht gesehen hat.

In den Sommerferien war sie in El Gouna, jenem künstlich angelegten Lagunen-Dorf am Roten Meer.








Ich habe mal eine Dokumentation über El Gouna gesehen, der Initiator hat in Deutschland studiert, spricht perfekt deutsch. Und dieser Ort ist eigentlich gar nicht für den Tourismus gedacht, sondern als Ferienort für die gut betuchten Ägypter, mit Yacht und allem pipapo.

Fand man früher die Künstler und Intellektuellen Ägyptens in Alexandria, sind sie heute in El Gouna zu finden, Wirtschaftsbosse etc. natürlich auch.

Touristen sind mittlerweile aber wohl auch wilkommen.

alle Gruppen gestartet - Tarantella



in diesem Jahr liegen die Sommerferien sehr früh, Anfang August schon wieder die Kurse und Gruppen zu starten, das gab es bisher nur selten.

Oft sind wir ja bis Ende August auf Sommer programmiert und so war ich gespannt, wie der Start werden würde, ob alle Frauen zum tanzen kommen oder ob wir nur mit wenigen Frauen in den Gruppen starten.

Auch die Samstags-Angebote haben wir bisher erst immer im Laufe des Septembers gestartet.

Bei den Planungen in diesem Jahr habe ich mich entschieden, alle Angebote sofort nach den Ferien zu starten. Und.... ich bin begeistert, Ihr wart alle da. Hab mich sehr gefreut.

Salsa, Hula, Trommeln ist gestartet. Die Tribal Basics haben am Mittwoch das erste Mal statt gefunden. Birgit hat das ganz klasse unterrichtet, es können gern noch Frauen mit einsteigen. Ich hab mitgetanzt, hat viel Spaß gemacht.

Ebenso hat unser neuer Tribal-Stamm am Samstag getanzt, da hab ich auch mitgetanzt, das wird ein ganz feiner Stamm....wird aus mir jetzt doch noch eine Tribalette?


Ich werde diese Woche mal in den Gruppen ein paar Bilder machen, damit Ihr einen Eindruck von dem bekommt, was ich hier beschreibe, besser noch, Ihr kommt her und tanzt mit.


Annette's Tarantella-Kurs

wirft seine Schatten voraus, wir haben ein paar Bilder gemacht

Die Tarantella ist ein aus Süditalien stammender Volkstanz, der dort vor allem in den Sommermonaten gepflegt wird - mal als Tanz beim Dorffest, als getanzte Liebeswerbung, zum gegenseitigen Kräftemessen der Männer oder als Tanz der Frauen miteinander. Die traditionelle Musik versprüht eine unglaubliche Energie, die zum Lostanzen einlädt.

Wir tanzen an vier Abenden, nehmen uns Zeit für die Grundschritte, probieren, was wir allein, zu zweit oder zu mehreren tanzen können. Wir nehmen Tambourin und/oder ein großes Dreiecktuch mit dazu und bauen das alles zu einem Tanz zusammen     Annette

Zeit: jeweils 20.00 – 22.00 Uhr, 4 Termine
Ort: Gymnastikraum 2 Haarenesch
Leitung: Annette Lenz
Kursgebühr: € 40,--
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich
Bitte mitbringen: Einen weiten, schwingenden Rock, ein größeres Dreiecktuch mit Fransen, das um die Hüfte passt, ein Tambourin, am besten mit Schellen.
03.09., 10.09., 17.09., 24.09.

Montag, 9. August 2010

Reggaeton Bellydance



Calypso

Am Donnerstag ist unsere Salsa-Gruppe wieder gestartet. Wir haben über den Namen der Gruppe abgestimmt. Alle Frauen haben sich für Calypso entschieden.


Und wie immer nach den Ferien, haben wir über die Themen gesprochen, denen wir uns in den kommenden Wochen widmen wollen

Neben den klassischen Salsa-Elementen wurde auch etwas Kreatives gewünscht, Elemente aus unserem Salsa Oriental-Seminar und auch einen Einblick in einen anderen der lateinamerikanischen Tänze. z. B. Reggae.





Reggaeton

Letztens hab ich eine CD mit Reggaeton gehört, einer modernen Fusion aus Reggae mit Hip Hop-Elementen, manchmal auch mit Salsa- und Merengue-Einflüssen.

Reggae als Tanz ist ja schon ziemlich erotisch, Reggaeton geht da noch etwas weiter. Wir werden das am Donnerstag mal ausprobieren.

und dann gibt es da noch eine Fusion -

Reggaeton Bellydance - auch Bellyton genannt.
Hier ist ein Musikbeispiel http://blip.fm/~ukyq4 - Tres Mundos - The Trip

wenn man sich Videos bei YouTube unter diesen Begriffen ansieht, nun ja, ich mußte ein paar Mal tief Luft holen, .... vielleicht wollt Ihr Euch ja selbst ein Bild davon machen, sagt mir, was Ihr darüber denkt.

Mittwoch, 4. August 2010

Technik Pur - Ferien sind zu Ende


gestern ging unser Ferienkurs "Technik pur" zu Ende, Thema waren Figuren, Kombis und Variationen rund um die Themen Hände und Arme, Beckenwelle und Shimmies.

Gestern haben wir uns die aktuellen Trends bei Hand- und Armbewegungen etwas genauer angesehen. Renate trug so einen wunderschönen großen Ring, und so haben wir über diese zu den neuen Bewegungen passende Mode, die aus dem Tribal Fusion stammt gesprochen, kurze Handschuhe zu tragen mit großen Ringen. So werden die Hände so richtig toll in Szene gesetzt.

Heute bekomme ich über Twitter diese Info.
http://www.etsy.com/listing/53027041/deep-ocean-vast-sea-lace-fingerless
Diese Handschuhe finde ich sehr schön. Wer ein wenig geschickt ist, kann sich sowas sicher auch selber schneidern.


Die Ferien sind zu Ende - morgen geht es wieder los

Donnerstag, 05. August starten wir wieder
Donnerstag, 18.15 Uhr Mittelstufe bei Annette
Donnerstag, 20.00 Uhr Basics 2 bei Karin

Donnerstag, 19.00 Uhr Salsa bei mir
Donnerstag, 20.30 Uhr Die Töchter des Mondes

Samstag, 14.00 Uhr die Young Ladies bei Karin
Samstag, 15.15 Uhr Hula
Samstag, 16.30 Uhr Trommeln

ab Montag, 09. August laufen alle Gruppen ganz normal,
solltet Ihr irgendwelche Fragen haben, schreibt mir oder ruft mich an

Sonntag, 1. August 2010

Pfannkuchen + Salsa


die besten Pfannkuchen, die ich je gegessen habe

hier ist das Rezept http://www.chefkoch.de/rezepte/134071057732822/Pfannkuchen.html


ich will ja dieses Blog nicht in ein Koch-Blog umwandeln, aber einmal lasse ich mich heute nochmal drüber aus. Einige von Euch haben die Rezepte hier aus dem Blog ausprobiert.








Rezepte für die Orientalische Nacht


Ich bin Mitglied bei Chefkoch.de und habe dort mal angefangen, ein paar Rezepte zu sammeln, die für die Orientalische Nacht geeignet wären. Hier findet Ihr sie.
http://www.chefkoch.de/user/profil/f3c238a94440eef7b67d0b9fc347b706/kraeuterei.html


Ist noch jemand von Euch bei Chefkoch?


Tofu und Auberginen mariniert mit Hoi Sin Sauce und Soja Sauce und etwas Sesam, gebraten, mit Salat... lecker!



Salsa

Ich hab nicht nur gekocht die letzten Tage, sondern stecke auch mitten in den Vorbereitungen für den Start unserer Angebote am kommenden Donnerstag. Über Tribal und Hula habt Ihr ja schon gelesen.

Über unsere Salsa-Gruppe habe ich einen Artikel geschrieben und bei zwei Online-Magazinen veröffentlicht "Mein Oldenburg" und "Bürger-Zeitung".

Direkt am ersten Schultag, am Donnerstag, 05. August startet unsere Salsa-Gruppe wieder. Ich freu mich drauf. Wir haben mal über einen Namen für die Gruppe nachgedacht. Ein Vorschlag war "Calypso". Gefällt mir. Wir werden drüber abstimmen.