Donnerstag, 30. Juni 2011

Sommerferien - QiGong mit Birgit Loesener



Sommerferien-Programm


die Sommerferien sind nicht mehr weit und ich freue mich, daß wir Euch ein sehr vielfältiges Programm in den Sommerferien anbieten können. Die einzelnen Kurse und Seminare möchte ich Euch etwas genauer vorstellen. Für Fragen stehe ich Euch gern zur Verfügung. 


Wir starten in die Sommerferien mit einer Premiere, QiGong gab es zuvor als Seminar bei uns noch nicht. Geleitet wird das Seminar von Birgit Loesener, sie ist langjährige Tänzerin bei uns, momentan in der Salsa-Gruppe am Donnerstag. Bei der Orientalischen Nacht habt Ihr sie tanzen sehen, die Bilder vom Auftritt unserer Salsa-Ladies kommen die nächsten Tage  




Birgit Loesener - durch das Fenster schauen und den Mond ansehen -
eins der QiGong-Elemente









 





QiGong für Ruhe, Harmonie und Ausgeglichenheit - Sommerferien-Seminar
1 Platz ist noch frei (05.07.2011)

QiGong ist eine Säule der Traditionellen Chinesischen Medizin. Durch Übungen, die sich aus Bewegung, Atmung und Vorstellung zusammensetzen, kann das Qi (Energie) positiv beeinflußt werden, in Fluß kommen und gesammelt werden. Diese oft sehr alten Übungen führen zu Ruhe, Harmonie und Ausgeglichenheit.

Das Seminar möchte langsam an die Übungen des QiGong heranführen, 
es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich.

Montag - Donnerstag, 11. - 14. Juli 2011
Zeit: jeweils 19.30 - 21.30 Uhr
Ort: Gymnastikraum 2 Haarenesch
Leitung: Birgit Loesener
Kursgebühr: € 43,--

ein paar Infos von Birgit zum Seminar

Orientalische Nacht - Olga


Einen
Gipsy Tribal Fusion
bekamen wir von
Olga geschenkt

Wunderschöne, geschmeidige Bewegungen und ganz viel Temperament.

Wenn die Seele der Tänzerin sichtbar wird und sich mit der Musik verbindet, dann wird aus Tanz Tanzkunst.
Das war brillant Olga.














Mittwoch, 29. Juni 2011

Tribal Fundamentals mit Anya Naima


ein paar Bilder vom Sonntag vom Seminar mit Anya Naima

viele Tribal-Neulinge ließen sich vom Tribal-Virus mitreißen, aber auch die Frauen mit Tribal-Erfahrung kamen voll auf ihre Kosten.

Mir hat der klare Aufbau sehr gut gefallen, und .... die wunderschönen Übergänge der Arme von einem Element in das nächste.


Vor einigen Jahren hatte ich bei Imke's Show im Neuen Gymnasium mal Anya's Gruppe "Die Zoras" gesehen und fand sie unglaublich elegant (vielleicht erinnert Ihr Euch, sie hatten ganz weiße Kostüme). Jetzt verstehe ich, wie sie es machen. Eine wundervolle Art, Tribal zu tanzen.

Anya, Danke für das Seminar hier bei uns.

Eine Fortsetzung ist angedacht.



Mandragora, Yunara + Tribal Training

Und wer Lust hat, kann in unseren Tribal-Gruppen weitertanzen (nicht in den Sommerferien)

Mandragora - Tribal Basics
Mittwochs, 20.45 Uhr
Gymnastikraum 2 Haarenesch

Yunara - Tribal Fortgeschrittene
Samstags, 16.30 Uhr, 14 tägig
02.07., 27.08., 10.09., 24.09., ....

Tribal-Übungsgruppe
Tanztechnik, Haltung + Arme + Hände, Figuren, Formationen, Zimbeln
Samstags, 16.30 Uhr, 14 tägig
03.09., 17.09., 01.10., ......

bei Bedarf richten wir noch eine weitere Gruppe ein.







Für mich fing der Sonntag Morgen mit einem Schreck an. Ich kam in die Küche und vor dem Gefrierschrank war eine große Pfütze. Oh nee. Hab dann mal kurz reingesehen, alles fing an aufzutauen. Schnell wieder zugemacht. Mußte ja zum Seminar.

Abends haben wir dann gebraten und gekocht, um zu retten, was zu retten war. Seit gestern hab ich einen Neuen. Ist vielleicht etwas verrückt, aber ich wollte immer mal so einen amerikanischen Kühl- und Gefrierschrank haben.
Ich hab ihn mir gegönnt.

Dienstag, 28. Juni 2011

Orientalische Nacht - Gesche

 
Gesche hat uns einen Tanz geschenkt zu einem französischen Lied über eine Frau, die sich nicht entscheiden kann. Danke! 

Gesche wird uns nun bald verlassen und geht nach Berlin. Danke für Dein Engagement, Deine Ideen, Deine Tänze, als Tänzerin und als Lehrerin bei uns. Mögen sich Deine Wünsche erfüllen und das Glück auf Deiner Seite sein. Komm uns besuchen, wann immer Du magst.

Aloha Spirit - Ronda


Vor ein paar Tagen bekam ich diese "Aloha Spirit"-Karten geschenkt, mit den Weisheiten der Lebensphilosophie Hawaiis.

Und so nach mehreren durchtanzten Wochen und Wochenenden nacheinander mit vielen tollen Gruppen, Kursen, Seminaren, Veranstaltungen und Fortbildungen, dachte ich so heute morgen - ooaah, bin dann doch etwas kaputt.

Nahm bei einer Tasse Kaffee diese Karten in die Hand, wühlte ein bißchen drin rum, eine  fiel mir ins Auge - "Die Welt gibt mir Kraft" und auf der Rückseite steht: "Niemals kann ich ohne Energie sein, denn sie findet sich in jeder Existenzform, in jedem Lichtstrahl und in jedem Gedanken. Meine Lebenskraft kann jederzeit aufgeladen werden."

Eine schöne Vorstellung, ich hol mir jetzt noch nen Kaffee und freu mich heute Abend auf Euch Ladies.


Gesche mit einer getanzten Version des Yoga-Kamels - und Olga mit einer Säbel-Balance am Boden


Die Rondas am Dienstag Abend, 19.30 Uhr, tanzen im Moment mit dem Säbel. Säbeltanz besteht ja aus verschiedenen Bewegungsfamilien. Weiche Schlängel, Shimmies, Bewegungen mit dem Säbel, schöne Bilder und Posen, Balancen, kämpferische Tanzelemente und..... Bodentanz.

Viel Yoga als Vorbereitung und Dehnung gab es die letzten Wochen. Und auch heute Abend. Bei der Wärme ist das sehr angenehm, alle Muskeln sind warm und weich.
Ich liebe diese Wärme.

Montag, 27. Juni 2011

Orientalische Nacht - Secret Lilas



ein ganzes Wochenende voller Tanz -
los gings am Samstag mit einem Auftritt bei der Ehrung der Jubiläums-Vereins-Schriften in Niedersachsen. Vertreter vieler Vereine Niedersachsens waren zu Gast bei uns


aber später mehr von diesem Wochenende,  viele von Euch warten schon ungeduldig auf die Bilder von der Orientalischen Nacht

an dieser Stelle einen großen Dank an die Secret Lilas unter der Leitung von Sabine Windt aus Esens, die bei uns zu Gast waren und eine wunderschöne Eröffnung des Abends getanzt haben. Ihr wart wundervoll! Hier ein paar Bilder















Donnerstag, 16. Juni 2011

Tanzen am Samstag


die Pualanis

nach dem Himmelfahrts- und Pfingst-Wochenende - hier der Überblick über unsere Samstags-Gruppen bis zu den Sommerferien














Tanzen wie Shakira - Orient-Moves für Teens - 18.06.
weiter geht es mit dem neuen Kurs ab 27.08. (alle Infos in unserem Sommerprogramm)

Hula Kaena - 18.06., 02.07. --- 27.08. ...

Hula Pualani - 25.06. (Wellnessraum) --- 03.09. ...

Tribal Yunara - 18.06., 02.07. --- 27.08. ...

Tribal Trainingsgruppe - 25.06. (Wellnessraum) --- 03.09. ...

Lehrerinnen-Treffen - 25.06. (Wellnessraum)



am 25.06. wechseln wir in den Wellnessraum


unsere Jubiläums-Festschrift hat den Preis "Beste Festschrift 2008/2009" bekommen und in diesem Jahr ist der OTB der Gastgeber für die Preisverleihung der diesjährigen Festschrift. Die Veranstaltung findet im Gymnastikraum 2 am Haarenesch statt. Annette, Carola und ich werden tanzen - Habibi ya aini - Premiere!

Newsletter mit dem Sommerprogramm



gestern habe ich den Newsletter verschickt mit allen Infos zu unserem Sommerprogramm

hier ist das Sommerprogramm für Euch zum runterladen (pdf 32 KB)
http://www.alice-dsl.net/birgit.kalusche/2011ProgrammSommer.pdf

Mittwoch, 15. Juni 2011

Hawaii Festival in Inzell


Ich melde mich schreibender Weise hier wieder zurück, mein Fotoprogramm läuft auch wieder. Viele Fotos warten auf Euch.

die ersten Fotos vom Hawaii Festival in Inzell

das Festival fand statt in der Sportschule des Bayerischen Landessportverbandes, die vielen Hütten, in denen die Gäste wohnen, erinnerten mich an Hogsmead aus Harry Potter. Eine wirklich schöne Anlage.






Die Bilder hier haben wir Freitag mittag kurz vor der Eröffnungszeremonie gemacht.

Sieht man uns an, daß wir unendliche viele Stunden im Zug waren und die ganze Nacht durchgefahren sind?












Ein bißchen Basar muß sein - es gab mehrere Stände mit allem zu Hula und LomiLomi. Über Pareos und Massageöle bis zu Blüten-Leis, aber auch Bücher und CDs. So mögen wir das. Den einen oder anderen Euro haben wir auch dagelassen.