Samstag, 29. November 2014

Thanksgiving







Thanksgiving ist zwar ein amerikanisches Fest,
aber ich möchte den Anlaß mal aufgreifen,
Danke zu sagen

Samstag, 8. November 2014

Tanzen im November


Bach Blüten Tänze - Seminar am 16.11.




Bach-Blüten-Tänze
Die Seele in Harmonie

Blüten in Bewegung - Wer die wundersame Wirkung der Bachblüten je erlebt hat, wird sich sein ganzes Leben daran erinnern und diesen Blüten mit Liebe und Respekt begegnen. Die Wirkung der Essenzen lässt sich auch in Tänzen wiederfinden. Wir werden die Wirkungen von ausgewählten Essenzen in den Tänzen ergründen, von ruhig und meditativ bis chaotisch und voller Lachen, denn Leben ist Bewegung! Blockaden lösen sich und die Blütenkraft hat freie Bahn direkt zur Seele zu gelangen und Harmonie wieder herzustellen. Die Bachblüten-Tänze sind eine wundervolle Möglichkeit, die Essenzen und die Bewegung zur Musik zu verbinden. 
Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

8409 Bad Zwischenahn
kvhs, Schulstr. 5
So, 16. Nov. 2014, 14:00-17:00 Uhr,
1-mal, 4 Ustd.
ab 10 TN 16,40 €, bei 8-9 TN 19,76 €, bei 7 TN 22,00

Anmeldungen
Kreisvolkshochschule Ammerland Tel. 04488 565100

oder bei mir im Unterricht 



dieses Mal auch mit einem Tanz zur Johanniskraut-Blütenessenz, eine der kalifornischen Blütenessenzen, wärmende Sonne für die Seele


Discofox-Turnier in Jülich



Greta + Carlo
Projekt Discofox Kür gestartet

die Beiden möchten gern im nächsten Jahr bei Kür-Wettbewerben teilnehmen, rein im olympischen Bewußtsein - dabeisein ist alles.

Dort gibt es keinerlei Beschränkungen, alles ist erlaubt.

Also wagen wir uns an völlig neue Elemente - Contemporary Dance, Lifts, Posen, Dips und Drops - braucht so seine Zeit, bis das klappt.

Das Thema ist ausgesucht, die Musik so gut wie fertig geschnitten, die Choreografie ist in groben Zügen fertig.








An diesem Wochenende steht das letzte Turnier in diesem Jahr und das erste in der neuen Startklasse an,
ich drücke Euch die Daumen!!




















Greta + Carlo heute beim Zitadellen-Cup in Jülich
der erste Start in der C-Klasse und auf Anhieb in die Endrunde gekommen - wooohoooo!









Start als Experiment

Und mit diesem letzten Turnier in diesem Jahr und bevor wir mit den Vorbereitungen für die nächste Turnier-Saison starten, die Ende Februar beginnt, kann ich für dieses Jahr ein absolut positives Fazit ziehen.

Anfang des Jahres als Experiment gestartet, haben Greta und Carlo sich im Laufe des Jahres auf ein Niveau getanzt, um Turniere tanzen zu können und dort auch zu bestehen. Tanztechnik noch und nöcher und ganz viel Basics...., Konditionstraining und Yoga für eine gute Körperspannung und Dehnung. Also nicht nur reines Tanztrainung, wir sind das etwas umfassender angegangen, machen wir auch so weiter. "Physis", also die körperliche Verfassung, Haltung, Körperspannung, Ausdauer, Kraft, Füße, Arme, Beine.... sind die halbe Miete.

D-Klasse + Aufstieg

Nach drei Starts in der D-Klasse, der Einstiegs-Klasse, dann der Direkt-Aufstieg in die C-Klasse -  beim Deutschland Cup und den German Masters steigen die erst und zweitplatzierten Paare direkt in die nächste Startklasse auf, egal wieviele Punkte und Platzierungen bisher ertanzt wurden.

Hätte ich Anfang des Jahres nicht von zu träumen gewagt, und dann beim ersten Start in der C-Klasse gleich bis in die Endrunde getanzt. Wow!!

neue Figuren üben

Jede Startklasse hat ihre eigenen Anforderungen an die Figuren, Elemente und Tanztechnik, die erwartet werden. Hier sind wir erst zur Hälfte fertig mit der neuen Tanzfolge, es war einfach nicht mehr Zeit wegen Studium und Schule, das geht einfach vor. Es fehlen noch einige anspruchsvolle Elemente, die geübt werden wollen, um dann auch richtig konkurrenzfähig zu sein. Damit geht es jetzt weiter.

Dank an den BTB 

Das Tanzen ist eine Sache, aber es waren etliche organisatorische Dinge zu klären, Verbände, Meldungen usw. usw.  Hier nochmal ein ausdrücklicher Dank an Melanie Bühring vom BTB, die dem Wunsch, Turniere zu tanzen, sofort entgegen kam und alle Voraussetzungen geschaffen hat und ein ganz besonderer Dank für das Vertrauen in Carlo, ganz von Anfang an, ihn als Nachwuchs in der Tanzsport-Abteilung mit auszubilden und auch für die Unterstützung von Greta + Carlo, ja, man muß schon fast sagen Sponsoring in Hinsicht auf die Übernahme von Jahresstartgebühren und der anteiligen Übernahme der Turnier-Startgebühren.



................das war jetzt ganz ausführlich, wollte ich gern mal so erzählen, freu mich einfach nur riesig, daß sich alles so toll entwickelt hat.