Mittwoch, 20. Oktober 2010

Gothic - Munira's Show



sieht das schon genug nach Gothic aus? Ich glaub, noch nicht so ganz. Ich übe gerade etwas an den Augen, immer wenn ich mal etwas Zeit habe.


Im November veranstaltet Munira in Cuxhaven einen "Tanz-Treff des Nordens", so etwas wie unsere Orientalische Nacht.

Annette, Carola und ich werden einen Gothic-Schleiertanz zum Showprogramm beisteuern.


















Dienstag, 19. Oktober 2010

DrumCircle


in einem Drumcircle ist das Tun, das Improvisieren und der Augenblick das Wichtigste, nicht das Ergebnis....
trotzdem haben wir Spaß dran, hin und wieder mal etwas aufzunehmen, was wir spielen....
es gibt ein neues Stück, einen Saidi...
wollt Ihr mal hören?

www.trommelninoldenburg.de.vu

neue Frauen und Männer werden gern noch in der Gruppe aufgenommen, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich

Sonntag, 17. Oktober 2010

WüstenRosen




Burlesque Tribal Fusion ist im Moment Thema bei den WüstenRosen, die Premiere dieses Tanzes könnt Ihr bei der Orientalischen Nacht am 17. November sehen, merkt Euch den Termin schon vor!

Sarafina - Steampunk - Circus at the end of the world




endlich komme ich dazu, Euch etwas davon zu berichten, was sich in den Gruppen so getan hat. Ihr merkt schon, kommt jetzt alles auf einmal

Die Sarafinas befassen sich mit dem Thema Steampunk und wir basteln an einem schönen Airship Pirate-Tanz, der schon bald fertig sein wird











Lichterfest


Und es könnte gut sein, daß einige Tänzerinnen ihn bei unserem Lichterfest am 20.12. tanzen werden

Ihr könnt euch erinnern, der Video-Glühwein-Abend wandelt sich in das Lichterfest, hier auch nochmal zum nachlesen
http://bauchtanzinoldenburg.blogspot.com/2010/09/aus-dem-video-gluhwein-abend-wird-das.html

von unserer Dienstags-Gruppe Ronda werden wir wohl auch einen Vintage Tribal Fusion getanzt bekommen, je nachdem, wie der Weihnachtsstreß bei den Frauen so zuschlägt


Circus at the end of the world - Zirkus am Ende der Welt

stellen wir uns mal vor, es gäbe ein Buch von Jules Verne mit diesem Titel, was könnte sich für eine Geschichte dahinter verbergen und was für Tänze kämen wohl vor?

Vintage Tribal Fusion und Steampunk gehen ja so in diese Richtung. Aber auch Burlesque würde passen und Gothic, und was noch? Möchte jemand von Euch auch einen Tanz dazu beisteuern, falls Ihr so kurz vor Weihnachten Lust und Zeit habt?



neues Album von Abney Park

ich mag Steampunk Musik ja sehr gern, in diesen Tagen gibt es ein neues Album von Abney Park, dem Inbegriff von Steampunk Musik, hier ein Lied daraus

Tribal Basics


letzte Woche habe ich ein paar Fotos von Birgit gemacht für einen Artikel über unsere Tribal Basics Gruppe am Mittwoch Abend, einige Frauen aus der Gruppe kamen spontan mit dazu
 

 







Teens - Spende - Jamuna


ein Bild aus der letzten Woche aus der Samstags 14 Uhr Gruppe
gemeinsam tanzen + improvisieren 


Tücher-Spende von Heide


Heide hat aufgeräumt und hat beschlossen sich von einigen ihrer Tücher zu trennen und sie für unsere Kurse und Seminare zu spenden. Tausend Dank!














aus einer Mail von Jamuna aus Berne - 
müßt Ihr Euch ansehen!

Liebe Birgit,
hoffe es geht dir gut.
Wir haben diesen Sommer mal was neues gemacht und zwar haben wir mit viel Spass einen kleinen Werbefilm gedreht. Vielleicht möchtest du dir den mal ansehen, er ist auf Youtube unter folgendem Link:

http://www.youtube.com/watch?v=86NUF-JHqF0
Viele Grüße   Jamuna

Samstag, 16. Oktober 2010

Chakra Dance Flow

ein Bild aus unserem Chakra Dance Flow-Seminar in dieser Woche, 
es war ein wundervolles Seminar, wohl eins der schönsten, die ich je gemacht habe


die Kinder haben Herbstferien und viel Zeit und verrückte Ideen, meine Tochter wollte unbedingt ausprobieren, wie man eine Sahnetorte macht, einfach so, ohne Anlaß. Ist gut geworden und lecker war sie auch.















Freitag, 8. Oktober 2010

Blog Artikel - Töchter des Mondes


 Quer durchs Blog

vermutlich habt Ihr es schon gesehen, ich habe hier im Blog den "Footer", wie es sich nennt verändert,

also wenn Ihr mal ganz nach unten scrollt,

über 750 Artikel umfaßt das Blog inzwischen,

eine Spalte zeigt zufällige Artikel, die mittlere die meistgelesenen und in der rechten Spalte die neuesten







Töchter des Mondes - Premiere bei der Orientalischen Nacht am 17. November

Der November wird sehr ereignisreich, viele Veranstaltungen und Shows wird es geben, an denen Tänzerinnen und Gruppen von uns teilnehmen und es gibt etliche Premieren. Die LaLunas haben ja schon angefangen mit dem Schleiertanz "Ophelia" beim sehr gelungenen Auftritt beim Frauenfest, und von der Show in Elsfleth, wo die Pualanis tanzen werden habe ich ja auch schon berichtet.


Zwei weitere Premieren wird es bei unserer Orientalischen Nacht am 17. November geben, den Termin am besten schon mal vormerken. Zum einen die Töchter des Mondes mit einem ganz neuen Tanz, spanisch-arabisch mit Fächerschleiern. Zum anderen die WüstenRosen, Bilder davon kommen.
 


Donnerstag, 7. Oktober 2010

Hula - Workshop-Tag - Mittelalter-Bauchtanz





wir haben Samstag beim Hula ein Video von unserem Tanz aufgenommen, so kann jede Frau zwischendurch nochmal zu Hause üben












ein Bild aus Annette's Arme + Hände-Seminar vom Workshoptag vom Sonntag

viele Frauen haben am Sonntag mit uns getanzt, mit viel Energie, ich habe nur ganz wenige Fotos gemacht, aber umso mehr getanzt.




zwei Eindrücke aus unserem Seminar Mittelalter-Bauchtanz. Wir haben einen Tanz improvisiert zu einer "romantischen mittelalterlichen Fantasie" "Rose von Damascus" zur Musik von Braagas - A que por gran fremosura - hier könnt Ihr es Euch anhören



Mittelalter romantisch - Mittelalter rockig

Die Musik, die ich in den letzten Jahren auf den Mittelalter-Märkten gehört habe, ließ sich für mich so ganz grob in zwei Kategorien einteilen, einerseits die romantischen Lieder und Balladen, die aus dem mittelalterlichen Andalusien stammen, der spanisch-arabischen Blütezeit der Mauren in Spanien. Wir verbinden das manchmal auch mit den Burgfräuleins und Prinzessinnen, um deren Gunst die Ritter ihre Reiterkämpfe abhielten und den anschließenden Festen und Gelagen. Ist uns ja aus diversen Filmen wie Robin Hood usw. bekannt, mehr oder weniger kitschig.

Und andererseits sind da die Dudelsäcke, dieser tolle Sound, rockig, melodisch, kraftvoll. Aus dem Schottischen, Irischen, Keltischen. Von ziemlich authentisch wie bei Rapalje bis hin zu ganz eigenen Interpretationen von Saltatio Mortis.

Tanz für ein Mittelalter-Gelage

Mich rief eine Frau an, die ihren 30. Hochzeitstag mit einem Mittelalter-Gelage feiern wollte und fragte, ob wir nicht ein paar passende Tänze dazu beisteuern könnten. Und ich überlegte mir, welche Musik und welche Tänze dazu wohl passen würden. Meistens geht man ja so von 3 Tänzen plus 1 oder 2 Tänzen zum mittanzen für alle Gäste aus.

Anfang Romantisch - für den ersten Tanz, als Einstimmung, fand ich eine romantische Fantasie schön, so richtig schön gefühlvoll - diesen Tanz haben wir am Sonntag getanzt
Rhythmisch + kraftvoll - für den zweiten fände ich dann ein etwas temperamentvolleres Stück nett, mit Dudelsäcken und etwas mehr Tempo - dazu wird es ein Seminar in 2011 geben
Tribal Style - und als Drittes dann einen "stilechten" Tribal, recht flott
für die Gäste - einen Tourdion, es gibt mehrere schöne mittelalterliche Rundtänze, sind ganz einfach und machen viel Spaß

Jetzt habe ich heute ziemlich viel geschrieben, ist das zu lang? wer hat bis hierher gelesen?

Mittwoch, 6. Oktober 2010

Nubische Tänze mit Carola




In der zweiten Herbstferien-Woche gibt es ein

Seminar mit Carola mit den Tänzen aus Nubien, Süd-Ägypten

Die Tänze sind weich und entspannt, werden allein oder in der Gruppe getanzt, oder einfach nur nach Lust und Laune, ein paar Yoga-Elemente runden das Programm ab

Du kannst Dir unter nubischer Musik und nubischen Tänzen
nicht so genau etwas vorstellen?

Carola hat am Montag Abend ein paar Elemente getanzt.

Tänze aus Süd-Ägypten - Nubische Tänze
Nubien, das Gebiet vom südägyptischen Assuan bis hin nach Karthum, der Hauptstadt des Sudan…
Der fröhliche und lebendige nubische Tanz zeichnet sich durch weiche, langsame und locker schwingende
Bewegungen aber auch flotte Schritte aus, bei denen der afrikanische Ursprung sichtbar wird.
Schritte, Elemente und Bewegungen werden sich zu einer Gruppenchoreographie entwickeln.

Montag – Donnerstag, 18. – 21. Oktober 2010
Zeit: jeweils 19.30 – 21.30 Uhr
Ort: Gymnastikraum 2 Haarenesch
Leitung: Carola Schmidt
Kursgebühr: € 40,--
Voraussetzung: keine

Dienstag, 5. Oktober 2010

Chakra Dance Flow + Salsa Grandma


letzte Woche haben wir in der Salsa-Gruppe gewitzelt darüber, wie wir wohl mit 80 tanzen werden.

Hier mal ein Beispiel, wie das aussehen könnte, die Dame ist 92 und tanzt Salsa mit ihrem Ur-Enkel, super klasse! Da hab ich ja noch fast 50 Jahre zum üben, um das so hinzubekommen.

Wenn Ihr bei Facebook angemeldet seid, könnt Ihr Euch das Video ansehen http://www.facebook.com/video/video.php?v=165314328037

danke Yasmin für den Link!






Chakra Dance Flow


In den Herbstferien haben wir zwei Seminare mit ganz speziellen Themen in unser Programm mit aufgenommen, zum ersten - Chakra Dance Flow - war gestern ein sehr schöner Artikel in der NWZ. Es sind noch Plätze frei.

Chakra Tanz - Chakra Dance Flow

Tänze die Körper und Seele von Blockaden befreien und energetisieren. Eine Kombination aus freiem Tanz, Musik, geführten Tanzreisen, Tanzmeditationen und entspannenden Yoga-Elementen. Jedes Chakra hat seine Qualität, seine Musik, seine Bewegungen. In Verbindung mit der Musik werden die Tore zwischen Körper, Seele und Geist geöffnet und alles wird wieder Eins.
Montag – Donnerstag, 11. – 14. Oktober 2010
Zeit: jeweils 19.30 – 21.30 Uhr
Ort: Gymnastikraum 2 Haarenesch
Leitung: Birgit Kalusche
Kursgebühr: € 40,--
Voraussetzung: keine
Bitte mitbringen: dicke Socken, Pullover für die Entspannung, eine Decke

Freitag, 1. Oktober 2010

Hula Pualani bei Sawelias Show

 
morgen tanzen unsere Pualanis, unsere Hula-Gruppe,

oder inzwischen muß ich ja sagen, eine unserer Hula-Gruppen, denn es gibt ja mittlerweile eine zweite, immer Samstags, 14tägig im Wechsel, um die beiden Gruppen besser auseinanderhalten zu können, nenne ich sie mal

Kaena (Ka'ena)

Kaena bedeutet im Hawaiianischen rot, glühend, heiß oder auch Hitze, ist aber auch ein Vorname und bezeichnet auch einen Platz an der Küste von Oahu, einer der Inseln von Hawaii.
die Gruppe tanzt wieder am 09.10., 23.10., 06.11., jeweils um 16.30 Uhr, also auch in den Herbstferien, wer Hula ausprobieren möchte, ist herzlich willkommen, kostenlos für unsere Mitglieder


Pualani

Wir werden morgen den Tanz fertigstellen, den wir bei Sawelia's Show tanzen werden. Ich freu mich schon sehr auf diese Veranstaltung.