Montag, 29. Februar 2016

Danke!


das waren jetzt 6 Seminare im Januar und Februar - 
Spirit of Aloha, Trommeln, die Summ-Meditation, 
das Imbolc-Kerzenfest, das hawaiianische Flying und heute die Bach Blüten Tänze

Danke, danke, all Ihr Frauen und Männer, die Ihr mit mir getanzt, getrommelt und meditiert habt!! 
Alle Seminare waren ausgebucht, yeah!!! 

Nächste Woche gibt es eine Zugabe - 
ein Hula-Workshop im Rahmen des Frauensporttages, 
Samstag, 05. März 2016, 11.45 - 12.45 Uhr, Uni Oldenburg, Eintritt € 2,--. 
Aloha!

Bach Blüten Tänze


Bach Blüten Tänze - ein Bild aus dem Seminar 
von heute Nachmittag in Zwischenahn
in mir singt und tanzt es noch immer


neue Federn

neue Federn - große Federn
das gibt einen tollen neuen Federfächer, oder 2 oder 3
Danke, Elke!

nur zur Sicherheit......
Pute, Fasan, Kranich + Flamingo -
alle Federn wurden nicht "ausgerupft" sondern sind einfach ausgefallen, die Mauser fängt ja gerade an, die Vögel sind alle wohl auf und leben alle hier in der Gegend

neuer Kurs - Bauchtanz Mittelstufe in Ofen


Orientalischer Tanz für Frauen mit Vorkenntnissen
Donnerstags, 18.30 Uhr, TuS Ofen
ein neuer Kurs startet am 03. März, 
wir haben noch Plätze frei!
für Nichtmitglieder als Kurs buchbar

Dienstag, 23. Februar 2016

Discofox, Salsa + Tango Argentino - Gesellschaftstanz im Wandel


der Tanzkreis am Dienstag Abend

Discofox, Salsa + Tango Argentino - 
Gesellschaftstanz im Wandel

Es gab eine Zeit, da wurde "in Gesellschaft" Menuett und Allemande getanzt. Heute kennt man diese Tänze vielleicht noch aus alten Filmen, aber getanzt werden sie nicht mehr.  Als ich 1987 meine Tanzlehrer-Ausbildung begann, wurde auf Tanzparties noch "Rheinländer" getanzt, kennt heute auch kaum noch jemand. Und es gäbe bestimmt noch mehr Beispiele, so wie die Zeiten sich wandeln, wandeln sich auch die Tänze.

Bälle + Tanzparties

Und heute? Nach wie vor gibt es Bälle, zum Schulabschluß, Abitur und ganz neu, sogar einen Opernball im Oldenburger Staatstheater, Tänze wie Wiener Walzer, Langsamer Walzer, Foxtrott und auch die Lateinamerikanischen Tänze wie ChaCha und Rumba werden getanzt. Darüber hinaus gibt es hier in Oldenburg und Umgebung viele Tanzparties und -Lokale, wo das Tanzbein geschwungen werden kann. Die bevorzugten Tänze hier sind Discofox, Salsa und Tango Argentino.

Tango Argentino 

In unserem Tanzkreis am Dienstag Abend, 20 Uhr, haben wir das Programm um diese Tänze erweitert, Anfang Januar haben wir den Tango Argentino mit ins Programm aufgenommen, so daß wir jetzt zwei Tango-Versionen tanzen, den "Tanzsport-Tango" wie bisher auch und den Tango Argentino. Das klappt gut, anfangs dachten wir, wir bekommen das irgendwie durcheinander, aber das passiert kaum.

Bei der Tanzwelt im Juni werden wir einen Ausschnitt aus unserem Können zeigen, wir haben schon angefangen zu üben. Welche Tänze wir zeigen werden, darüber werden wir noch abstimmen.


geschrieben für das BTB-Bindeglied

Sonntag, 21. Februar 2016

Montag, 15. Februar 2016

Räucher-Feder-Fächer


mein erster Selbstversuch - ein Räucher-Feder-Fächer
mir gefällt er

Flying - die hawaiianische Bewegungsmeditation am Sonntag in Rastede


ein Bild aus unserem Flying-Seminar von gestern
kurz bevor es losging
hat wieder mal unglaublich gut getan

und hier eins der schönsten Lieder fürs "Fliegen"

Samstag, 13. Februar 2016

Bellydance goes Shakespeare



Bellydance goes Shakespeare 


"Ophelia" eine Geschichte von 
Liebe, Drama, Wahnsinn und ein tragisches Ende


ungewöhnliche Themen für den Orientalischen Tanz, wir probieren mal ganz was Neues


die Töchter des Mondes - ein paar Bilder aus den Proben von Donnerstag Abend

es wird ......






Frauensporttag am 05. März


Hula - die Tänze aus Hawaii
Workshop zum Ausprobieren und Kennenlernen



im Rahmen des Frauensporttages
Samstag, 05. März 2016, 11.45 - 12.45 Uhr
Uni Oldenburg, Eintritt: € 2,--

es ist keine Anmeldung erforderlich
kommt und macht mit






55% wollen sich mehr bewegen, ......


Danke Anne für die leckere Schokolade... mit karamellisierten Mandeln, sehr lecker

und noch viel mehr habe ich mich über Dein Kompliment gefreut, Danke!

Dienstag, 9. Februar 2016

Imbolc - St. Brigids Cross - die Triskele


Die Triskele, die dreiarmige Spirale, gilt als Schutz-und Segenszeichen. Sie wird auch bezeichnet als St. Brigids Cross, das Zeichen der heiligen Brigid, der Schutzpatronin des Imbolc-Festes


aus Binsen gewoben, die Binsen stammen hier aus unserem Wohngebiet von den Feuchtwiesen, Danke Greta fürs stapfen durch Matsch und Wasser









ich hab etwas üben müssen, bis ich das hinbekommen habe, und wie immer, wenn man es erst einmal raus hat, ist es ganz einfach. Wir haben im Seminar jeder unsere eigene Triskele gewoben und es hat ganz gut geklappt.

Ich hab nochmal ein Video dazu aufgenommen, auch für mich als Gedächtnisstütze, wie es gemacht wird. So eine Triskele ist auch ein schöner Glücksbringer, eine Gabe, ein Geschenk für Eure Liebsten, die Familie und Freunde.

Ich hab sie draußen vor der Haustür in den Blumentopf gesteckt, oder an die Tür hängen, oder über die Tür, oder so wie Du möchtest.

 .... und jetzt viel Spaß beim Binsen suchen und nachmachen....20 Binsen habe ich genommen, auf gleiche Länge schneiden und los gehts .....




Imbolc - das keltische Kerzenfest


Imbolc - das keltische Lichterfest
ein Eindruck von letztem Sonntag, 
mit dem Weben der Triskele, der dreiarmigen Spirale, als Schutz- und Segenszeichen, 
und einer Räucherzeremonie, um unsere Wünsche und Visionen für das Jahr konkret werden zu lassen ... das Habichtskraut hat seine Wirkung nicht verfehlt

die Räuchermischung "Sonnentanz" 
habe ich letztes Jahr hergestellt, aus Beifuß, Johanniskraut, Habichtskraut und etwas Sandelholz 
http://www.bauchtanzinoldenburg.blogspot.nl/2015/08/rauchermischung-sonnentanz.html


Sonntag, 7. Februar 2016

Imbolc - das keltische Kerzenfest - letzte Vorbereitungen


letzte Vorbereitungen
Sonntag Nachmittag - 14 - 17 Uhr - 
in Rastede
Imbolc - das keltische Kerzenfest
Rituale, Tänze + Tanzmeditationen

für die beiden kommenden Seminare Flying und Bach Blüten Tänze gibt es noch freie Plätze!



die Summ-Meditation "Nada Brahma"


Ruhe + wirken lassen - 
die letzte Phase der Summ-Meditation beginnt
Sonntag Nachmittag in Zwischenahn


das Summen erzeugt wundervolle Vibrationen, die durch den ganzen Körper fließen, uns in die Mitte bringen und Verspannungen auflösen






Danke Heide für die schönen Primeln!

Danke Hanna für die Kekse, waren ruck-zuck weggeputzt