Dienstag, 30. August 2011

Hula - Kaena + Pualani - Flying Meditation


noch zwei Bilder vom Hawaii Festival in Inzell vom Juni - die Flying Meditation, die jeden Morgen um 7 Uhr den Tag eröffnete, kann in vielen verschiedenen Variationen "getanzt" werden. Hier auf den Bildern mal als Vogelschwarm. In unseren Kursen haben wir diese Bewegungsmeditation auch schon öfter gemacht.

Unsere Hula-Gruppen starten wieder, in beiden Gruppen sind noch Plätze frei, jetzt ist ein idealer Zeitpunkt, mit einzusteigen.

Tänze aus Hawaii und Tahiti - Hula Kaena

Eintauchen in die Welt der Südsee!
Grundbewegungen, Schritte, Gesten und Bedeutungen des Hula,
verbunden zu einem Tanz und auch frei getanzt.     Keine Vorkenntnisse erforderlich.
Samstags, ab 27. August 2011, 14tägig
Zeit: 15.15 - 16.30 Uhr, 8 Termine
Ort: Gymnastikraum 2 Haarenesch
Kursgebühr: € 44,-- für Nichtmitglieder, € 0,-- für OTB-Mitglieder
27.08., 10.09., 24.09., 08.10., 22.10., 05.11., 03.12., 17.12.
Einstieg jederzeit möglich, Kursgebühr anteilig



Tänze aus Hawaii + Tahiti - Hula Pualani

Für Frauen mit Vorkenntnissen
Samstags, ab 03. September 2011, 14tägig
Zeit: 15.15 – 16.30 Uhr, 8 Termine
Ort: Gymnastikraum 2 Haarenesch
Kursgebühr: € 44,-- für Nichtmitglieder, € 0,-- für OTB-Mitglieder
03.09., 17.09., 01.10., 15.10., 29.10., 12.11., 26.11., 10.12.
(am 03.09. im Wellnessraum)

Montag, 29. August 2011

Mandragora - der erste Auftritt


unsere Tribal Basics Gruppe "Mandragora" hatte ihren ersten Auftritt auf einem mittelalterlichen Fest.
Hier das erste Foto. Alles hat gut geklappt. Und mit viel Motivation ging es dann letzten Mittwoch wieder in den Unterricht. Mehr Bilder kommen noch.


Tribal Gruppen- Mandragora - Yunara - Fandalea - vierte Gruppe in Planung


Mandragora - Tribal Basics Stufe 1 - tanzen Mittwochs, 20.45 Uhr, es sind noch 2 oder 3 Plätze frei

Yunara - Tribal Stufe 2 - tanzen Samstags, 16.30 Uhr, 14tägig, auch hier ist noch etwas Platz


Fandalea - Tribal Stufe 1 + 2 - wir haben nach Ostern eine Tribal-Übungsgruppe gegründet, ich hab Ihr mal den Namen Fandalea gegeben
Samstags, 16.30 Uhr, 14 tägig, im Wechsel mit Yunara, für Frauen mit Vorkenntnissen
Figuren, Formationen, Übergänge, Arme + Hände und Zimbeln

auf vielfachen Wunsch bieten wir die Tribal-Übungsgruppe Fandalea als Kurs an - 
es sind noch Plätze frei

Samstags, ab 03. September 2011, 14tägig
Zeit: 16.30 - 18.00 Uhr, 8 Termine
Ort: Gymnastikraum 2 Haarenesch  (am 03.09. im Wellnessraum Haarenufer)
Kursgebühr: € 50,-- für Nichtmitglieder, € 0,-- für OTB-Mitglieder
bitte Zimbeln mitbringen


eine neue Gruppe für Tribal Anfängerinnen ist in Planung


Tribal Konzept

in Zusammenarbeit mit den Tribal Frauen und mit Birgit Mischke, die die Madragoras leitet, entwickeln wir im Moment ein Konzept für die Tribal-Gruppen, das es ermöglicht eine gemeinsame Basis in den Gruppen zu haben, so daß es auch hier, wie in unseren Bauchtanz-Gruppen, möglich ist zwischen den Gruppen zu wechseln.

Wochenend-Seminar für Lehrerinnen


zwei Bilder von unserem Lehrerinnen-Wochenende

wir haben uns mit kurzen Sequenzen befaßt, die im Unterricht eingesetzt werden können, zu Themen wie Körpergefühl, Improvisation und freies Tanzen, weiche, fließende Bewegungen, Rhythmus im Körper, Musikgefühl und miteinander tanzen

und auch ein paar Möglichkeiten, die Pezzi-Bälle im Unterricht einzusetzen, von ganz sanft bis ganz sportlich

aber nicht nur das lernen sollte im Mittelpunkt stehen, sondern auch das Wohlfühlen. Und so haben wir uns nach den Sommerferien so ganz sanft und langsam wieder eingeschlängelt und alles ins fließen gebracht.

Es hat viel Spaß gemacht mit Euch.

Damit geht dann unser Sommerprogramm zu Ende. In diesem Jahr geht es gleich nahtlos in das Herbstprogramm über, und gleich am Montag startete ein neuer Bauchtanz-Anfängerkurs und am Samstag einer neuer Hula-Kurs und Tanzen wie Shakira. Ich werd die nächsten Tage hier nochmal alle neuen Kurse aufschreiben, überall sind noch Plätze frei und Einstieg ist jederzeit möglich.

Donnerstag, 11. August 2011

Hawaii Festival - Hula-Kleider


Diese Woche habe ich Zeit, mir nochmal ganz in Ruhe alle Eindrücke des Hawaii Festivals in Erinnerung zu rufen, wo Annette, Karin und ich Anfang Juni waren. Es waren Tage, die sehr großen Eindruck hinterlassen haben. Dieser gelebte Aloha-Spirit war schon sehr beeindruckend. Davon wollte ich etwas mit in den Alltag nehmen und zum Teil ist das auch gelungen.

Hula-Kleidung

Immer wieder mal taucht die Frage auf, was frau denn zum Hula anzieht. Hier ein paar Bilder aus den Seminaren, an denen wir teilgenommen haben und viele wunderschöne Hulas gelernt haben. Oben ein Bild aus einem Seminar mit Sabine Gührs aus Balingen.


Pareos

Da gibt es die Variante der gewickelten Pareos mit Top oder Shirt als Oberteil, wie unsere Pualanis es ja auch gern tragen.


Röcke

Gern und viel getragen werden die Hula-Röcke, genannt Pa'u Skirt. Sie bestehen aus 3 bis 5 Metern Stoff, wadenlang und sind oben eingekraust. Sie schwingen beim Tanzen sehr schön mit. Hauptsächlich für den traditionellen Hula Kahiko.



 


Kleider

Körpernahe Kleider aus wunderschönen Stoffen, auch mit Rüschen am Rock, in vielen verschiedenen Varianten, lassen die Bewegungen sehr fließend aussehend. Hauptsächlich für die modernen Hula Auanas

Dafür haben sich die Pualanis für ihren nächsten Auftritt entschieden.





Montag, 8. August 2011

Orientalische Nacht - Ladies Salsa


die Salsa-Ladies bei unserer Orientalischen Nacht - eine Premiere! Der erste Auftritt. Und alles hat geklappt. Ich war begeistert und beeindruckt. Danke Euch Ladies. Gut gemacht.

Hier sind noch ein paar Fotos
http://s450.photobucket.com/albums/qq224/BirgitBTinOL/OrientalischeNacht/2011%20Juni/














Jetzt sind die Ferien ja schon fast wieder zu Ende und ich freue mich schon drauf, daß es bald wieder losgeht, Donnerstag, 18.08.

Und für Alle, die Salsa auch mal ausprobieren wollen, wäre das jetzt ein guter Zeitpunkt zum einsteigen. Freu mich!






Stundenplan

alle Gruppen, Kurse, Zeiten, Orte findet Ihr jetzt auch hier im Blog im Stundenplan. Für Anregungen und Wünsche könnt Ihr gern einen Kommentar hinterlassen.

Samstag, 6. August 2011

unser Programm im Herbst 2011

Bauchtanz unterrichten!

aus der NWZ vom 01. August, wir haben noch Plätze frei

Leleanda, die Phantasievolle



ein Eindruck aus unserem Seminar in dieser Woche, ich hab nur einmal kurz draufgehalten - viele Fotos habe ich in den Ferien-Seminaren nicht gemacht, dafür umso mehr getanzt



der Tanz diese Woche ist wirklich schön geworden, ich hab mir gerade das Video angesehen, welches wir als Gedächtnisstütze gemacht haben, ich würde ihn gern mal im Rahmen eines mittelalterlichen Festes oder sowas getanzt sehen.


Danke für die wundervollen Rosen


Danke!

an dieser Stelle nochmal ein Dank an Birgit für das QiGong-Seminar, Gesche für die Bauchtanz-Basics-Woche und Friedrun, die mit mir zusammen den Yoga-Kurs geleitet hat.

Danke an Euch Frauen und auch den Herrn im QiGong-Seminar, daß Ihr so zahlreich an unseren Seminaren teilgenommen habt.
Ich Danke Euch.

ich habe nächste Woche auch etwas Urlaub und gehe damit in die Vorbereitungen für unser letztes Ferien-Seminar, das Lehrerinnen-Seminar und das kommende Herbst-Programm.

Montag, 1. August 2011

Bauchtanz Basics + Mittelalter-Bauchtanz

Heute beginnt unser Mittelalter Bauchtanz-Seminar, ich freu mich schon drauf. Ich habe mich ich der Vorbereitung dann doch noch für ein anderes Lied entschieden "Serail" von den Irrlichtern. Im Ursprung ein mittelalterliches französisches Lied, in der Version von den Irrlichtern tribalmäßig angehaucht.

Und so werden wir es auch tanzen, Tribal-Elemente von Gypsy Caravan, die ich sehr mag, ganz klassische Bauchtanz- und Shimmy-Teile, mit Zimbeln, wer will. Und etwas von den alten mittelalterlichen Springtänzen. Als Beispiel werden wir mal den Tourdion ausprobieren, der auch auf den Märkten gern getanzt wird. Schöne Arm- und Handbewegungen werden alles verbinden und dem Tanz einen schönen Rahmen geben.
Freu mich drauf.

Es gibt noch freie Plätze, wer spontan dazu kommen möchte, ist herzlich willkommen.

Hier ein Bild aus der letzten Woche von dem Anfangskreis unseres Bauchtanz Basics-Seminars mit Gesche.